Unfall im Kreisverkehr fordert rund 20.000 Euro Blechschaden

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Rund 20.000 Euro Blechschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der am Dienstagabend, gegen 21 Uhr, im Kreisverkehr Hornbach (Bundesstraße 27/ Bundesstraße 14) passiert ist.

Rottweil. Die 33-jährige Fahrerin eines Renault Clio war auf der Tuttlinger Straße in stadtauswärtige Richtung unterwegs und fuhr in den Kreisverkehr Hornbach ein. Hierbei prallte die Frau mit einem im Kreisverkehr fahrenden VW Tiguan eines 42 Jahre alten Mannes zusammen. Beide Autofahrer blieben bei dem Unfall unverletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden am VW auf etwa 12.000 Euro und am Renault auf ungefähr 8000 Euro.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
9.1 ° C
11.1 °
8.5 °
71 %
2.9kmh
100 %
Mi
8 °
Do
9 °
Fr
4 °
Sa
5 °
So
6 °