ROTTWEIL – Rund 2500 Euro Sach­scha­den ver­ur­sach­te ein
bis­lang unbe­kann­ter Fahr­zeug-Füh­rer nach­dem er am Mon­tag im Zeit­raum von 7 Uhr bis 16 Uhr auf dem Park­platz einer Fir­ma in der Ösch­le­stra­ße gegen einen Toyo­ta Aven­sis fuhr.

Ohne sich um den her­bei­ge­führ­ten Scha­den an der vor­de­ren lin­ken Fahr­zeug­sei­te zu küm­mern setz­te der Unbe­kann­te sei­ne Fahrt fort. Die Poli­zei Rott­weil hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und nimmt Hin­wei­se zu der Unfall­flucht unter der Ruf­num­mer 0741–477‑0 ent­ge­gen.