Unter anderem in Dunningen: Räuberische Drogenhändler festgenommen

Großaufgebot der Polizei rückte zur Festnahme an

2228
Foto: Fotolia

Am ver­gan­ge­nen Diens­tag hat die Kri­mi­nal­po­li­zei Rott­weil, unter­stützt von wei­te­ren Ein­satz­kräf­ten und Spe­zi­al­ein­hei­ten, in Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen und Bad Dür­rheim (Schwarz­wald-Baar-Kreis) sowie in Dun­nin­gen (Kreis Rott­weil) drei Män­ner vor­läu­fig fest­ge­nom­men. Ihnen wird vor­ge­wor­fen, orga­ni­siert mit Betäu­bungs­mit­teln in nicht gerin­gen Men­gen gehan­delt und einen Raub­über­fall began­gen zu haben.

Seit Ende 2016 ermit­tel­ten Staats­an­walt­schaft Kon­stanz und die Kri­mi­nal­po­li­zei Rott­weil gegen meh­re­re Tat­ver­däch­ti­ge wegen des Dro­gen­han­dels. Bei der Über­ga­be von acht Kilo­gramm Mari­hua­na an drei Abneh­mer im Okto­ber 2016 erleb­ten die Lie­fe­ran­ten eine böse Über­ra­schung: Sie wur­den laut Poli­zei von dem Trio über­fal­len und aus­ge­raubt. Das Mari­hua­na wech­sel­te den Besit­zer ohne Bezah­lung. Zwei der ange­grif­fe­nen Män­ner erlit­ten dabei erheb­li­che Ver­let­zun­gen.

Inten­si­ve Ermitt­lun­gen und die Ein­lei­tung ver­schie­de­ner, teil­wei­se auch ver­deck­ter Maß­nah­men führ­ten letzt­end­lich zur Iden­ti­fi­zie­rung der Lie­fe­ran­ten und der drei Abneh­mer aus den Krei­sen Schwarz­wald-Baar und Rott­weil. Wegen bestehen­der Haft­be­feh­le gegen die drei 24, 27 und 29 Jah­re alten Räu­ber rück­te am Diens­tag ein Groß­auf­ge­bot der Poli­zei an und nahm die Män­ner fest. Nach der Vor­füh­rung beim Haft­rich­ter wur­de das Trio in ver­schie­de­ne Jus­tiz­voll­zugs­an­stal­ten ein­ge­lie­fert.

Auch gegen die Mari­hua­na-Anbie­ter lau­fen Ermitt­lungs­ver­fah­ren wegen orga­ni­sier­tem Dro­gen­han­del. Einer der Tat­ver­däch­ti­gen, ein 40-jäh­ri­ger Ita­lie­ner, sitzt bereits in Unter­su­chungs­haft.

Im Zuge die­ses Ein­sat­zes wur­de auch ein 47 Jah­re alter Koso­va­re vor­läu­fig fest­ge­nom­men, der in drin­gen­dem Ver­dacht steht, erheb­li­che Men­gen Mari­hua­na zu ver­kau­fen. Gegen den nicht zum Räu­ber­trio gehö­ren­den Mann erließ das Amts­ge­richt Vil­lin­gen auf Antrag der Staats­an­walt­schaft Kon­stanz eben­falls Haft­be­fehl.