Unter Drogeneinfluss von der Straße abgekommen

ROTTWEIL – Ein 19-jähriger Rollerfahrer ist am Dienstag, gegen 20.30 Uhr, auf der Elzacher Straße unter Drogeneinfluss von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Honda gerutscht. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt.

Der junge Mann war auf der Überlinger Straße unterwegs und wollte geradeaus in Richtung Elzacher Straße fahren. Hierbei kam der Zweiradfahrer nach rechts von der Straße ab und stürzte. In der Folge schlitterte der Roller gegen den Honda Civic. Bei der Unfallaufnahme stellten die Ordnungshüter fest, dass der Roller nicht versichert ist und der 19-Jährige Drogen konsumiert hatte. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Rottweil wurde eine Blutprobe entnommen und der Roller beschlagnahmt.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de