Die Volkshochschule Schramberg bietet am Samstag, 17. März, 10 Uhr, den Kurs „Achtsam am Samstag – Eine Auszeit mit Entspannung und Yoga für Menschen mit und ohne Behinderung“ mit Elisabeth Wahl, HP Körpertherapie, und Margarita Bühl, Yogalehrerin, im vhs-Seminargebäude an.

Wie wäre es mit einem entspannenden, erholsamen Samstag? In diesem Kurs wird Zeit und Raum gegeben, um den Alltag mit seinen Anforderungen und Belastungen hinter sich zu lassen, sich achtsam – freundlich und liebevoll – sich selbst zuzuwenden, sich intensiv im Körper wahrzunehmen. Durch Yoga-Übungen mit ihren Verbindungen von Bewegung und Atmung kann Lebenskraft und Lebensenergie getankt werde.

Wirbelsäule und Gelenke werden mobilisiert, der Stoffwechsel wird verbessert. Körper, Geist und Seele kommen in Einklang. Tiefe Entspannung stärkt das Immunsystem und erlaubt dem Körper, sich zu regenerieren – wie in gutem Schlaf. Sie wirkt harmonisierend auf das gesamte Nervensystem und kann dem Körper eine kleine Auszeit geben. Die einfachen, erprobten Übungen können leicht auch im Alltag anwendet werden.

Dieser Kurs findet in Kooperation mit der stiftung st. franziskus heiligenbronn und der Lebenshilfe im Kreis Rottweil statt.


Anmeldungen sind bis zum 10. März beim Bürgerservice (Tel. 29-215), beim Bürgerbüro Sulgen (Tel. 29-265) oder unter
www.vhs-schramberg.de möglich.

 

 

-->

 

-->