0.7 C
Rottweil
Donnerstag, 27. Februar 2020

Vöhringen: Schwelbrand durch Feuerwehr gelöscht

Vöhringen (pz) – In der Rosenfelder Straße in Vöhringen kam es am Sonntagmorgen in einem alten Haus zu einem Schwelbrand, offenbar verursacht durch einen lecken Ölofen, dessen ausgelaufenes Öl sich entzündet hatte. Dies teilt die Polizei mit.

Ein Nachbar war auf den Brand aufmerksam geworden, nachdem er sah wie es aus den oberen Fenstern herausqualmte. Er informierte daraufhin den sich vor dem Gebäude aufhaltenden Bewohner.

Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Vöhringen verhinderte ein größeres Ausbreiten des Feuers. Der Schwelbrand konnte rechtzeitig gelöscht werden. Gegen den Bewohner des Hauses wird nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

 

Mehr auf NRWZ.de