ROTTWEIL – Ver­mut­lich beim Ein- oder Aus­par­ken auf dem Park­platz am „Kriegs­damm” hat ein unbe­kann­ter Auto­fah­rer am Mon­tag­nach­mit­tag einen dort abge­stell­ten Vol­vo des Typs S60 im Bereich der Bei­fah­rer­tü­re und des vor­de­ren, rech­ten Kot­flü­gels erheb­lich beschä­digt.

An dem zwi­schen 12 Uhr und 15.30 Uhr auf dem Park­platz abge­stell­ten Vol­vo ent­stand Sach­scha­den in Höhe von etwa 3000 Euro. Ohne sich um den ange­rich­te­ten Scha­den zu küm­mern, fuhr der Unbe­kann­te davon. Die Poli­zei Rott­weil (0741 477–0) ermit­telt nun wegen des Tat­be­stan­des des uner­laub­ten Ent­fer­nens von der Unfall­stel­le und bit­tet um Hin­wei­se zum Ver­ur­sa­cher.