ROTTWEIL – Am Mon­tag ist gegen 17 Uhr eine 54-jäh­ri­ge
Audi-Fah­re­rin an der Ein­mün­dung von der Wochen­berg­stra­ße in die Lochen­stra­ße in einen Golf gekracht, weil sie mit dem rech­ten Fuß vom Brems­pe­dal gerutscht ist und dabei aufs Gas­pe­dal kam.

Die Fah­re­rin des Audi A3 woll­te einem von rechts auf der Lochen­stra­ße fah­ren­den Golf die Vor­fahrt gewäh­ren. Als der Golf auf der Höhe des Audis war, rutsch­te die 54-Jäh­ri­ge mit dem Fuß von der Brem­se, trat aufs Gas und­fuhr in den Volk­wa­gen. Es ent­stand Sach­scha­den in Höhe von etwa 8000 Euro.