ROTTWEIL – Am Mon­tag hat gegen 16.30 Uhr ein 55-jäh­ri­ger
Renault-Fah­rer an der Kreu­zung der Körnerstraße/ Lorenz-Bock-Stra­ße die Vor­fahrt einer 26-jäh­ri­gen VW-Fah­re­rin
miss­ach­tet. In der Kreu­zungs­mit­te kol­li­dier­ten die bei­den Fahr­zeu­ge.

Durch die Wucht des Auf­pralls wur­de die VW-Fah­re­rin leicht ver­letzt. Der Volks­wa­gen war nicht mehr fahr­be­reit und muss­te abge­schleppt wer­den. Es ent­stand ein Sach­scha­den in Höhe von etwa 8000 Euro.