Vorfahrt missachtet und 10.000 Euro Sachschaden verursacht

ROTTWEIL – Am Dienstag hat eine 56-jährige Fiat-Fahrerin an der Kreuzung der Körnerstraße mit der Lorenz-Bock-Straße die Vorfahrt eines Audis missachtet und einen Schaden von rund 10.000 Euro verursacht.

Die Fiat-Fahrerin befuhr gegen 11.15 Uhr die Schillerstraße aus Fahrtrichtung der Lorenz-Bock-Straße her kommend. An der Kreuzung zur Lorenz-Bock-Straße missachtete die 56-Jährige die Vorfahrt eines von rechts kommenden Audi-Fahrers. In der Kreuzungsmitte prallte der Fiat frontal gegen die linke Fahrzeugseite des Audis. Dabei entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de