Waldmössingen: Autofahrer rammt Metallzaun und flüchtet –

WALDMÖSSINGEN (pz) – Der Fahrer eines Mitsubishi kam am Freitagabend, gegen 20.15 Uhr, auf der Winzelner Straße, nach Durchfahren des Kreisverkehrs, von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Metallzaun. Dabei wurde dieser beschädigt.

Ohne sich um den Vorfall zu kümmern, setzte der Autofahrer seine Fahrt in Richtung
Winzeln fort. Der flüchtige Mitsubishi soll schwarz lackiert sein. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Schramberg, Tel. 07422/2701-0. Der Schaden am Zaun beläuft sich auf etwa 500 Euro.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de