Wehingen: Betrunkener Autofahrer fährt in Polizeiposten 

Fahrer leicht verletzt / 55.000 Euro Schaden

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Ausgerechnet in  die Mauer des Wehinger Polizeipostens ist am Abend des ersten Weihnachtstags ein 42-jähriger Autofahrer mit seinem Audi geprallt.Twitter - XWehingen. Gegen 20 Uhr befuhr der 42-jährige Fahrer eines Audi S5 die Groz-Beckert-Straße in Wehingen. Aus bisher noch unbekannter Ursache kam er von der Fahrbahn ab, überwand eine Böschung und fuhr zunächst über den Treppenaufgang des Polizeipostens Wehingen und kam schließlich an der Gebäudewand zum Stehen.

Dabei hat sich der alkoholisierte Fahrer laut Polizeibericht leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Dort musste er  auch eine Blutprobe abgeben. Am Polizeigebäude entstand ein Schaden in Höhe von 20.000 Euro, am Audi entstand Totalschaden in Höhe von 35.000 Euro.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

2 Kommentare

2 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
eas
1 Monat her

Können sie noch villeicht der Audi die wo unfall gemacht hat die bilder hinzufügen?

Matthias Vogt
1 Monat her
Antwort auf  eas

Und jetzt noch auf Deutsch? Wobei ein zerstörter Audi nicht so wahnsinnig spannend zu sein verspricht.

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
4.8 ° C
6.1 °
3.4 °
75 %
2.4kmh
100 %
So
5 °
Mo
7 °
Di
4 °
Mi
5 °
Do
7 °