ROTTWEIL –  Bereits am Mon­tag,  26. Novem­ber hat sich an dem
Zebra­strei­fen in der Näge­les­gra­ben­stra­ße im Bereich der Ein­mün­dung
zur Schlacht­haus­stra­ße Schlacht­haus­stra­ße ein Unfall ereig­net, bei
dem eine 61-jäh­ri­ge Fuß­gän­ge­rin beim Über­que­ren des
Zebra­strei­fens von einem 67-jäh­ri­gen BMW-Fah­rer ange­fah­ren und leicht
ver­letzt wur­de.

In die­sem Zusam­men­hang sucht die Poli­zei drin­gend nach Zeu­gen, vor
allem nach dem Auto­fah­rer, der auf der Gegen­spur mit sei­nem Pkw
war­te­te und sich um das Befin­den der ver­letz­ten 61-Jäh­ri­gen küm­mer­te.
Die Poli­zei Rott­weil nimmt Hin­wei­se unter der Ruf­num­mer 0741 477–0
ent­ge­gen.