Zeugen zu Unfallfluchten gesucht

ROTTWEIL – Zu gleich drei Unfallfluchten in Rottweil mit höherem Sachschaden, sucht die Polizei Rottweil noch Zeugen.

In der Stadionstraße wurde auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes ein Seat Alhambra am Montagabend, gegen 17.10 Uhr beschädigt. Ein bislang unbekannter Autofahrer touchierte den Seat und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Aufgrund der Höhe des Schadens ist davon auszugehen, dass es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen Transporter oder ähnlich hohes Fahrzeug gehandelt haben muss.

Ohne sich um den Schaden von rund 1000 Euro zu kümmern, hat ein unbekannter Fahrzeugführer das Weite gesucht, nachdem er in der Zeit zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 7.30 Uhr, in der Königsberger Straße gegen einen Peugeot gestoßen war.

Am Dienstag hat in der Zeit zwischen, 8.45 Uhr und 18.50 Uhr, ein unbekannter Fahrzeugführer in der Paulinenstraße einen BMW beschädigt. Ohne sich um den Schaden von rund 1500 Euro zu kümmern, flüchtete der Verursacher.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Rottweil (Tel.: 0741 477-0) entgegen.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de