Zwei Unfälle wegen Übermüdung und unter Alkoholeinfluss

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Zweimal dieselben Unfallursachen nennt die Polizei in ihrem Bericht vom Samstag und aus der Nacht zum Sonntag. Die Unfälle parierten in Rottweil und Deißlingen.

Vermutlich aufgrund von Übermüdung und Alkoholeinfluss hat ein 27-jähriger Pkw-Fahrer in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Oberndorfer Straße einen Verkehrsunfall verursacht. Der VW-Fahrer war gegen 3 Uhr von Rottweil kommend in Richtung Oberndorf unterwegs, als er über einen Kreisverkehr fuhr, von der Fahrbahn abkam und im weiteren Verlauf gegen eine Leitplanke stieß.

Bei der durchgeführten Verkehrsunfallaufnahme konnten die Beamten alkoholische Beeinflussung beim 27-Jährigen feststellen, was ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte. Der Fahrer selbst gab an übermüdet gewesen zu sein. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein einbehalten. Der Unfallfahrer blieb unverletzt, an seinem VW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Fremdschaden wird auf etwa 3000 Euro eingeschätzt.

Ebenfalls vermutlich wegen Übermüdung und Alkoholeinfluss, so die Polizei, hat ein 25-jähriger Pkw-Fahrer am Samstagmorgen auf der B27 einen Verkehrsunfall verursacht. Der VW-Fahrer war gegen 8.45 Uhr von Rottweil kommend in Richtung Villingen-Schwenningen unterwegs als er unvermittelt und ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen die Leitplanke fuhr.

Im Anschluss kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab, fuhr eine etwa vier Meter hohe Böschung hinab, beschädigte diverse Hecken und Sträucher und kam schließlich in einem Gartengrundstück in der Augustenstraße in Deißlingen zum Stehen.

Bei der durchgeführten Verkehrsunfallaufnahme konnten die Beamten alkoholische Beeinflussung beim 25-Jährigen feststellen, was ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte. Der Fahrer selbst gab an übermüdet gewesen zu sein. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein einbehalten. Der Unfallfahrer blieb unverletzt. Der entstandene Fremdschaden wird auf etwa 3000 Euro eingeschätzt.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Leichter Regen
4.6 ° C
5.2 °
3.9 °
83 %
1.1kmh
100 %
Mo
8 °
Di
4 °
Mi
7 °
Do
8 °
Fr
8 °