- Anzeigen -

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Helios-Klinik Rottweil: Geburtshilfe im Live-Chat

(Anzeige). Am 7. Juli findet um 19 Uhr ein digitaler Infoabend für werdende Eltern statt – die Premiere vor vier Wochen war...

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
11.3 C
Rottweil
Samstag, 4. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Helios-Klinik Rottweil: Geburtshilfe im Live-Chat

    (Anzeige). Am 7. Juli findet um 19 Uhr ein digitaler Infoabend für werdende Eltern statt – die Premiere vor vier Wochen war...

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Testphase für die Stadtmöblierung (NRWZ.de+)

    Gemeinderat Rottweil

    „Der Gemeinderat hatte Sitzfleisch“: Bis 0.15 Uhr dauerte die Sitzung des Rotweiler Gremiums, die am Mittwochnachmittag begonnen hatte, wie OB Ralf Broß sagte.

    Nicht nur der öffentliche Teil, auch der nichtöffentliche hatte es in sich, wie Oberbürgermeister Ralf Broß und Bürgermeister Dr. Christian Ruf der Presse berichteten. So war die Innenstadt-Möblierung eines der Themen, die lebhaft diskutiert wurden. Wie berichtet, waren die Test-Modelle nicht solide genug, und das sorgte nicht nur an der Fasnet für Häme. „Das hat uns zurückgeworfen, das hatten wir unterschätzt“, räumte Broß ein. Zwischenzeitlich hatte die FDP gefordert, das gesamte Programm einzustellen – dafür konnte sich aber gestern keine Mehrheit erwärmen.

    Geplant ist nun, Bänke und Stühle aus dem Wettbewerb in solider Ausführung bauen zu lassen und diese dann auf und bei dem Kapellenhof für ein Jahr aufzustellen. Danach will der Gemeinderat entscheiden, ob noch mehr dieser Möbel beschafft werden sollen, die dann in der ganzen Innenstadt und auf dem Gartenschau-Gelände aufgestellt werden.

    Die Erarbeitung eines Tourismus-Konzepts für Rottweil ist durch einen nichtöffentlichen Gemeinderatsbeschluss ein Stück weitergekommen; Der Gemeinderat beschloss nicht öffentlich, die Erarbeitung einer Marke für die Außenwahrnehmung an eine Bietergemeinschaft zweier Planungsfirmen zu vergeben. Die Bürger sollen dabei mit einbezogen werden. Das Ergebnis soll spätestens im Frühjahr vorliegen – so es denn der Corona-Virus zulässt. Kostenpunkt: 70.000 Euro.

     

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein