Tiguan fährt auf Sattelzug auf: Fahrer bei Unfall auf A 81 leicht verletzt

A 81-Ausfahrt Tuningen nach Unfall gesperrt

0
653
Symbol-Foto: him

Glück im Unglück hatte ein 67-jähriger VW-Tiguan-Fahrer auf der Autobahn A 81, Fahrtrichtung Singen, kurz vor der Ausfahrt Tuningen. Der Mann prallte mit großer Wucht am Dienstag gegen 14.45 Uhr auf einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Lkw. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden ist hoch.

Warum der 67-Jährige auffuhr, ist bislang unklar. Er wollte laut Polizei an der Ausfahrt die Autobahn verlassen. Nach der Kollision hatte sich der Pkw am Anhänger verkeilt und war vom Lkw noch circa 200 Meter mitgeschleift worden.

Der Mann erlitt leichte Verletzungen und wurde zur Beobachtung stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Während der Unfallaufnahme musste die Ausfahrt Tuningen komplett gesperrt werden. Die Fahrbahn in Richtung Singen war lediglich einspurig zu befahren. Es bildete sich deshalb in Fahrtrichtung Singen ein längerer Stau.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 30.000 Euro. Alkohol war seitens des 67-Jährigen laut Polizei nicht im Spiel.