Am Diens­tag, 23. Juli neh­men die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter der Agen­tur für Arbeit Rott­weil – Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen an einer Gemein­schafts­ver­an­stal­tung teil. Des­halb sind Emp­fang und Ein­gangs­zo­nen sowie die Berei­che Arbeits­ver­mitt­lung, Berufs­be­ra­tung und Arbeit­ge­ber-Ser­vice nicht besetzt, heißt es in einer Pres­se­mit­tei­lung der Agen­tur für Arbeit.

Die bei­den BiZ in Vil­lin­gen und in Rott­weil sowie das Job­cen­ter Schwarz­wald-Baar-Kreis und die Fami­li­en­kas­se sind am 23. Juli eben­falls geschlos­sen. Damit sind auch die Bereich Bil­dung und Teil­ha­be sowie Inte­gra­ti­ons­ma­nage­ment an die­sem Tag nicht erreich­bar.

Die Dienst­stel­len der Agen­tur für Arbeit in der Lant­wat­ten­stra­ße in Vil­lin­gen, in der Dür­rhei­mer Stra­ße in Donau­eschin­gen sowie in der Neckar­stra­ße in Rott­weil und in der Wer­der­stra­ße in Tutt­lin­gen sind am 23. Juli nur für ein­zel­ne Kun­den mit ver­ein­bar­tem Ter­min zugäng­lich.

Wer einen fes­ten Ter­min beim Ärzt­li­chen Dienst oder beim Berufs­psy­cho­lo­gi­schen Ser­vice hat, wird zur ver­ein­bar­ten Zeit am Haupt­ein­gang der jewei­li­gen Dienst­stel­le vom per­sön­li­chen Ansprech­part­ner abge­holt. Eine per­sön­li­che Arbeits­los­mel­dung ist ohne Nach­tei­le ab Mitt­woch, 24. Juli in allen Dienst­stel­len wie­der mög­lich.

Die Ser­vice-Cen­ter sind unter den gebüh­ren­frei­en Ruf­num­mern erreich­bar: Arbeit­neh­mer: 0800 4 5555 00, Arbeit­ge­ber: 0800 4 5555 20, Fami­li­en­kas­se: 0800 4 5555 30