NRWZ.de, 9. Februar 2021, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Arbeitskreis sorgt für Transparenz

REGION ROTTWEIL – Der Arbeitskreis „Außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit“ (AGA) der IG Metall Villingen-Schwenningen hilft den Mitgliedern zur Transparenz in verschiedenen Bereichen. Im
Sommer 2020 etablierten Zsuzsa Henschel, Ulrich Hertkorn und Dirk Pfliegl eine Online-Seminarreihe, die es zur Aufgabe hat, in der Pandemie-Zeit für Aufklärung und Unterstützung zu sorgen.

Seit Einführung der Seminarreihe wurden Themen, wie Transfergesellschaft, Bewerbung, Vorstellungsgespräch und Stress im Arbeitsalltag angeboten. Das nächste Online-Modul findet am 24. Februar ab 17.30 Uhr via Zoom statt. Unter dem Titel „Insolvenz und ihre Bedeutung“ wird von Uwe Acker, Gewerkschaftssekretär
IG Metall Villingen-Schwenningen, die Insolvenz näher beleuchtet.
Bei Interesse kann eine Anmeldung formlos an [email protected] erfolgen. Für weitere Informationen: villingen-schwenningen.igm.de

Arbeitskreis sorgt für Transparenz