Arbeitsunfall – 41-jähriger Arbeiter schwer verletzt

Arbeitsunfall in Gosheim: Auf einer Baustelle ist ein 41-Jähriger von einem plötzlich herab fallenden Baggerteil getroffen und schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik.  

Zu einem schwerwiegenden Arbeitsunfall kam es am Dienstag gegen 13.45 Uhr auf einer Baustelle in der Nähe des Gymnasiums Gosheim/Wehingen. An einem Bagger, dessen Fahrer mit dem Setzen von Steinen begonnen hatte, löste sich plötzlich der Greifer.

Ein 41-jähriger Bauarbeiter wurde von dem herunterfallenden Teil getroffen und schwer verletzt. Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden.

Die polizeilichen Ermittlungen sind eingeleitet. „Zum genauen Geschehensablauf sowie zu der Frage, warum sich der Greifer löste, können zum derzeitigem Ermittlungsstand noch keine Angaben gemacht werden“, so ein Polizeisprecher.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Schramberger Bürgerbus wird vier

Der Schramberger Bürgerbus ist am Samstag vier Jahre alt geworden. Bei einer kleinen Feier trafen sich Mitglieder des Bürgerbusvereins, Fahrer und Fahrgäste am Samstagvormittag vor...

Sprache und Politik

Über die Bedeutung von Sprache gerade auch in politischen Zusammenhängen diskutierte der in London lehrende Literaturprofessor Rüdiger Görner mit Schülerinnen und Schülern...

Narrentag 2020 in Überlingen: Der Baum steht

Am Morgen hat der Narrentag 2020 in Überlingen - der eigentlich aus zwei Tagen besteht und das seltene Treffen des Viererbunds darstellt...

Reinhard Großmann veröffentlicht neues Buch „Größere Liebe“

Schramberg/Freienwill. Das neue Jahr beginnt mit einem neuen Buch von Reinhard Großmann. Das Buch heißt "Größere Liebe" und enthält vier Erzählungen. Großmann hat über...

Mehr auf NRWZ.de