- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Wohntrends 2020: Möbel, Farben und Muster zum Wohlfühlen

(Anzeige). Der Einrichtungsstil ändert sich von Jahr zu Jahr. Was geht – was kommt? Wir präsentieren Ihnen die Wohntrends 2020.

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...
12.3 C
Rottweil
Montag, 13. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Wohntrends 2020: Möbel, Farben und Muster zum Wohlfühlen

    (Anzeige). Der Einrichtungsstil ändert sich von Jahr zu Jahr. Was geht – was kommt? Wir präsentieren Ihnen die Wohntrends 2020.

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    „Auf die Wurzel kommt es an“

    REGION ROTTWEIL – Beim diesjährigen Inseltag der Katholischen Betriebsseelsorge Tuttlingen-Rottweil, des DGB Südbaden und des KDA Reutlingen auf dem Kirchberg in Seitingen-Oberflacht ging es für die 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer darum, an die Wurzel zu gehen.

    Zum Atemholen, Entspannen und Kräftesammeln begrüßten Betriebsseelsorger Thomas Maile, Karl-Ulrich Gscheidle vom KDA Reutlingen und DGB-Sekretär Hans-Peter Menger die Teilnehmer des Inseltages. „Dieser Tag bietet Gelegenheit, um bewusst aus dem Alltagstrott herauszukommen und neue Perspektiven zu gewinnen“, so Thomas Maile in seiner Begrüßung.

    Die Teilnehmer empfing in der Mitte des Saales eine Baumwurzel und eine blühende Rose. Die Wurzel als Bild für das Leben, denn sie ist der Anfang für alles, was wächst. Andererseits: Wer leben will, muss Wurzeln schlagen, Halt gewinnen und Verbindungen schaffen.

    In Kleingruppen wurden zunächst Antworten auf die Fragen „In welchen Situationen fühle ich mich entwurzelt?“ und „Wann fühle ich mich kraftlos bzw. fehlt mir die Energie?“ gesucht. Die Teilnehmer nannten Probleme, Sorgen, Ängste vor dem Alleinsein, vor Krankheiten, vor Überforderung, aber auch Leistungsdruck, fehlende Perspektiven, keine oder unzureichende Unterstützung.

    Nach der Mittagspause wurden die Teilnehmer von großen Plakaten mit Wurzeln empfangen. Jetzt ging es um die Fragen: Was gibt mir Halt? und Woraus schöpfe ich Kraft? Die Wurzeln eines Plakats wurden mit viel Kreativität und Liebe bunt gefüllt mit allem, was uns gut tut: Freunde, Familie, Urlaub – Liebe, Hoffnung, Vertrauen, Glaube, Gebet, Frieden – gute Arbeit, Hobbies – Akzeptanz und Wertschätzung – Garten, Wald – Sport, Bewegung – Essen und Trinken – Ruhe, Erholung, Musik, Gespräche.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Mit einer meditativen Wahrnehmungsübung, in der es um die eigenen Wurzeln und die eigene Kraft ging, endete der Inseltag.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -