Biber fällt Baum – der landet auf der Autobahn

Zu einem nächtlichen Polizeieinsatz wegen eines Baumstamms, der auf die Fahrbahn ragte, ist es am Freitag auf der Autobahn 81, beim Autobahndreieck Bad Dürrheim, gekommen. Das berichtet die Polizei.

„Ein Biber hatte mehrere Bäume gefällt und dabei offensichtlich bei einem die Fallrichtung falsch eingeschätzt“, so eine Polizeisprecherin in ihrem Bericht. Der etwa sieben Meter lange und 20 Zentimeter dicke Stamm stürzte in Richtung der Autobahn und ragte am Ende der Überleitung von der A864 zur A81, Fahrtrichtung Singen, ein Stück in die Fahrbahn.

Ein Autofahrer meldete dies gegen 3 Uhr der Polizei. Mit vereinten Kräften konnte eine Polizeistreife den umgestürzten Baum hinter die Schutzplanke schieben. Geschädigt wurde niemand.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Mehr auf NRWZ.de