Einbruch in Niedereschach: Polizei veröffentlich Fahndungsfotos der mutmaßlichen Täter

Polizei bittet um Hinweise

Einer der beiden mutmaßlichen Einbrecher von Niedereschach. Fotos: Polizei

In der ver­gan­ge­nen Woche, in der Nacht von Don­ners­tag auf Frei­tag, hat ein bis­lang unbe­kann­ter Täter in Nie­dere­schach ein Fens­ter eines Lokals in der Rott­wei­ler Stra­ße auf­ge­he­belt. Nun hat die Poli­zei eine hei­ße Spur.

Bei dem Ein­bruch wur­de zwar nichts ent­wen­det, der ange­rich­te­te Sach­scha­den beläuft sich jedoch auf etwa 1000 Euro. Mitt­ler­wei­le hat die Poli­zei Bil­der des mut­maß­li­chen Täters sowie eines mut­maß­li­chen Kom­pli­zen ver­öf­fent­licht, der am Abend vor der Tat in einem Geschäft Spru­del kauf­te und dabei offen­kun­dig das spä­te­re Ein­bruchs­ob­jekt aus­bal­do­wer­te.

Die Poli­zei bit­tet drin­gend um Hin­wei­se auf die­se bei­den Män­ner, sie sol­len in Nie­dere­schach ver­sucht haben, in eine Gast­stät­te ein­zu­bre­chen. Fotos: Poli­zei

Zeu­gen­hin­wei­se an die Poli­zei Vil­lin­gen, Tel.07721/601–0.