- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

(Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....
- Anzeige -
26.9 C
Rottweil
Montag, 10. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

    (Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    Erster Herbststurm richtet große Schäden an

    REGION , 22. Oktober (pz/him) – Ein Unwetter mit teils orkanartige Windböen hat in einer relativ kurzen Zeitspanne in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zu einer großen Zahl von Einsätzen der Polizei und Feuerwehren in den Landkreisen Freudenstadt, Rottweil Tuttlingen, dem Zollernalbkreis und im Schwarzwald-Baar-Kreis geführt
    Besonders im Schwarzwald-Baar-Kreis mussten die Einsatzkräfte umgestürzte Bäume und Bauzäune, die die Fahrbahnen blockierten, beiseite räumen.

    - Anzeige -

    Im Bereich Tuttlingen, Freudenstadt, St. Georgen und Schramberg wurden mehrere Autos durch umstürzende Bäume beschädigt. In Schramberg war ein alter Baum im Park der Zeiten auf ein bei der Villa Junghans abgestelltes Auto gestürzt und hat dieses stark beschädigt. Der entstandene Gesamtschaden an den Autos in der Region beläuft sich nach Angaben des Sprechers des Polizeipräsidiums Tuttlingen, Dieter Popp, auf mehr als 15.000 Euro.
    Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Im Bereich VS-Schwenningen musste die Bundesstraße 27, in den übrigen Landkreisen auch andere Straßen, auf Grund mehrerer umgestürzter Bäume teilweise voll gesperrt werden. Durch den massiven und schnellen Einsatz der Feuerwehren in den Landkreisen kam es allerdings nur zu kurz andauernden Verkehrsbehinderungen.
    Bereits gegen 20.30 Uhr am Dienstagabend kollidierte ein Regio-Express der Schwarzwaldbahn auf der Fahrt von Konstanz nach Karlsruhe bei Triberg-Gremmelsbach im Schwarzwald-Baar-Kreis mit einem umstürzenden Baum. Der Baum durchtrennte die Oberleitung, riss einen Strommast um und traf das hintere Zugdrittel.
    Der Regio-Express kam zum Stehen, ohne dass einer der 28 Fahrgäste verletzt wurde. Die Fahrgäste wurden noch am Abend durch die Feuerwehr Gremmelsbach im dortigen Gemeindehaus untergebracht und anschließend mit Busunternehmen zu ihren Zielorten gefahren. Die Bahnstrecke bleibt voraussichtlich bis Mittwochvormittag gesperrt. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    - Anzeige -
    Send this to a friend