- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
15.4 C
Rottweil
Sonntag, 31. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Großer Albabtrieb mit Fest in Denkingen

    DENKINGEN – Alle drei Jahre findet in der Gemeinde Denkingen am Albtrauf der Schwäbischen Alb der landesweit größte Schafabtrieb von der Sommerweide auf dem Klippeneck auf die Herbstweide im Tal statt. Rund 1000 Schafe marschieren am Sonntag, 30. September ab 13.30 Uhr, begleitet von einem farbenfrohen Festumzug, durch das Spalier von tausenden von Besuchern mitten durch den Ort.

    Andächtig ruhig lassen die Besucher die Schafe an sich hautnah vorüber ziehen, bevor dann die Trachtengruppen, Musikkapellen und Festwagen bunt geschmückt dem Trieb der Schafe folgen. Mit dem Schaftrieb durch den Ort möchte Denkingen auf die Tradition der Wanderschäferei und insbesondere auf die Bedeutung der Schafhaltung für die Landschaftspflege insbesondere auf der Schwäbischen Alb hinweisen. Die Zahl der Schäfer geht kontinuierlich zurück und immer weniger Menschen haben noch Kontakt mit der Schäferei. In Denkingen bietet sich so alle drei Jahre die einzigartige Möglichkeit eine dichtgedrängte Herde an sich vorüber ziehen zu sehen. Für Schäfer, Schäferhunde und Schafe immer auch eine besondere Herausforderung und eine großartige Leistung.

    Ganz auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist auch das „Holzschäfle“ zum Umhängen, welches als Eintritt für drei Euro erworben wird. So manches dieser Eintrittsschäfle wird anschließend einen dekorativen Platz zuhause finden oder sich gar wieder als Anhänger am Weihnachtsbaum wieder finden.

    Bereits ab 10 Uhr bietet ein Bauern- und Handwerkermarkt unter anderem auch viele Produkte „Rund ums Schaf“. Fell, Wolle, Seife oder Kleidung aus Schafwolle sind genauso gefragt wie Schafskäse oder Schafswurst. Bürstenbinder, Filzprodukte, Tiroler Speck, Honig und so manches Dekorative lässt sich auf diesem Markt in der Denkinger Ortsmitte finden. Viele Essensstände und ein großes Festzelt sorgen darüber hinaus für das leibliche Wohl der Besucher.

    Da Denkingen in diesem Jahr das 1200-jährige Gemeindejubiläum feiert, gibt es unter anderem auch die Möglichkeit sich eine Sondermünze zu prägen oder einen Jubiläums-Whisky einzukaufen.

    Bereits am Samstag und am Sonntagvormittag findet in der Festhalle ein Internationales Dog-Dance-Turnier, German Open statt. Weiter gibt es an diesem Festwochenende ein reichhaltiges Rahmenprogramm welches am Freitagabend mit einem Oktoberfest im Festzelt beginnt.

    Das Programm kann auch auf der Homepage der Gemeinde oder über Facebook sowie der Jubiläumshomepage der Gemeinde Denkingen www.1200-jahre-denkingen.de abgerufen werden.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Gasthof Wilder Mann 78662 Bösingen Endlich wieder vor Ort geniessen

    Wir sind wieder für Sie da! Wir bieten bodenständige, regionale Gerichte an. Speisen für Jedermann. Aktuell auch leckere Spargelgerichte. Sie…
    Montag, 4. Mai 2020
    Aufrufe: 28
    Gasthaus Krone, Villingendorf - Abholservice

    Gasthaus Krone, Villingendorf - Abholservice

    Anbei unsere Karte für den Abholservice kommendes Wochenende. Wir freuen uns über zahlreiche Bestellung. Diese bitte am Vortag bis 21…
    Mittwoch, 6. Mai 2020
    Aufrufe: 23
    FRISEURECKE -  wir bieten Ihnen Abholservice unserer Produkte nach tel. Terminvereinbarung

    FRISEURECKE - wir bieten Ihnen Abholservice unserer Produkte nach tel. Terminvereinbarung

    Liebe Kunden, Auch wenn wir uns zur Zeit nicht persönlich um Ihre Haare kümmern dürfen, möchten wir Sie trotzdem unterstützen,…
    Montag, 30. März 2020
    Aufrufe: 63

    In Corona-Zeiten: So geht’s der NRWZ

    "Bleiben Sie gesund!" Das hatten wir von der NRWZ Ihnen, liebe Leser, am 20. März gewünscht. Einen Tag darauf haben wir unsere...

    Lärmschutz: Ausgetrickst

    In Schramberg fühlen sich etliche Anwohner vom Lärm geplagt. Besonders an den Ortsausgangsstraßen Richtung Schiltach, Sulgen, Hardt und Tennenbronn dröhnt es manchmal, dass die...

    Corona-Test: Acht Tage Warten auf’s Ergebnis

    Fakt ist, dass tagtäglich neue Daten zu Corona im Landkreis veröffentlicht werden. Doch wie aktuell sind diese Daten? Die Tests sind immer schneller geworden,...

    Gefährlich überholt: Beinahe schwerer Unfall bei Wellendingen

    Glück im Unglück hatten laut Polizei die Beteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag auf der L 434 bei Wellendingen ereignet hat....

    Einladung Fronleichnam einmal anders

    Es hat eine lange Tradition zum Fest Fronleichnam Häuser und Wege mit Blumen und kleinen „Altären“ zu schmücken. Da dieses Jahr keine große Prozession...

    Gottesdienst Pfingstsonntag in der evangelischen Stadtkirche in Schramberg

    "An Pfingsten erinnern wir uns daran, dass der Heilige Geist alle Menschen weltweit erfüllt und verbindet. Pfingsten gilt außerdem als Geburtstag der Kirche, ein...

    Paradiesplatz: Parker verhindern Bushaltestelle

    Vor wenigen Tagen haben die Bauarbeiten am Paradiesplatz begonnen. Für die Arbeiten an der Göttelbachverdolung muss die Bushaltestelle beim Lichtspielhaus gesperrt werden. Die Stadt...

    Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag in St. Maria in Schramberg

    Seit Jahren hat der ökumenische Gottesdienst am Pfingstmontag im Park der Zeiten Tradition. Katholische und evangelische Christen treffen sich, um Gemeinschaft zu erleben und...

    Fluorn-Winzeln: Ein Jungstorch im Nest

    Im Rahmen einer Bewegungsfahrt der Feuerwehr Oberndorf mit der neuen Drehleiter hatte Emil Moosmann die Möglichkeit, in das Storchennest auf der Alten Kirche in...

    Null-Interesse an Energiewende?

    Mit wachen Augen beobachtet Johannes Haug aus Rottweil die Politiker im Land. Kürzlich  warf er dem Sulzer AfD-Abgeordneten Emil Sänze vor, sich nicht eindeutig...
    - Anzeige -