Landwirte in der Region brauchen keine Helfer

Landwirte in der Region brauchen keine Helfer

REGION ROTTWEIL – Die Seite „Daslandhilft.de“ soll Studenten, derzeit arbeitslose Leute aus der Gastronomie und andere mit Landwirten zusammenbringen, die dringend Erntehelfer suchen.

Allerdings ist das in dieser Region noch eine recht einseitige Angelegenheit: Hunderte haben ihre Arbeitskraft angeboten, einen Landwirt, der Helfer sucht, findet man in Hilzingen bei Singen, dort werden Erdbeerpflücker gesucht. Er ist der einzige. Ansonsten kann man sein Glück als Zusteller von Zeitungen und Prospekten versuchen. Schuld daran ist das Klima.

„Erntehelfer werden hauptsächlich für Arbeiten in Sonderkulturen wie Spargel, Erdbeeren, Salat und Gemüse benötigt“, sagt Isabella Glasneck vom Landwirtschaftsamt. Man hätte es sich denken können: Kartoffeln oder Gelberüben müssen erst im Herbst aus dem Boden.

„Aufgrund der bei uns vorliegenden klimatischen Bedingungen und der Bodenverhältnisse sind bei uns im Landkreis Rottweil Sonderkulturen so gut wie nicht vorhanden. Das Wenige, was an Salat, Gemüsesorten und Erdbeeren angebaut wird, kann offensichtlich ohne zusätzliche Helfer im bäuerlichen Familienbetrieb selbst bewältigt werden“, so Isabella Glasneck.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 5. April 2020 von Moni Marcel (mm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/region-rottweil/landwirte-in-der-region-brauchen-keine-helfer/260111