Lkw prallen zusammen: zwei Schwerverletzte

Schwerer LKW-Unfall im Landkreis Tuttlingen. Foto: SDMG/Maurer

Zwei Last­wa­gen sind am Mor­gen zwis­chen Gosheim und Denkin­gen (Kreis Tut­tlin­gen) frontal zusam­men geprallt. Bei dem Unfall sind bei­de Fahrer schw­er ver­let­zt wor­den.

Ein fol­gen­schw­er­er Unfall ereignete sich am Mon­tag­mor­gen, gegen 9.30 Uhr, auf der Land­straße zwis­chen Gosheim und Denkin­gen. Der Fahrer eines LKW geri­et in ein­er Recht­skurve auf die Gegen­fahrbahn und stieß mit einem ent­ge­genk­om­menden LKW zusam­men.

Durch die heftige Kol­li­sion wurde ein­er der Fahrer im Fahrzeug eingek­lemmt. Er kon­nte durch die frei­willige Feuer­wehr Gosheim, welche mit zahlre­ichen Feuer­wehrleuten und mehreren Fahrzeu­gen vor Ort war, aus dem Fahrzeug befre­it wer­den.

Die Land­straße 433 musste infolge des Unfalls für mehrere Stun­den ges­per­rt wer­den.

Bei­de Fahrer wur­den schließlich mit schw­eren Ver­let­zun­gen ins Kranken­haus ein­geliefert. Der Sach­schaden wird auf etwa 120.000 Euro geschätzt.