- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
19.8 C
Rottweil
Samstag, 11. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ erneut in Schramberg

    Am Samstag und Sonntag,  27. und 28. Januar findet der 55. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg zum zweiten Mal in Schramberg statt. Darüber berichtet die veranstaltende Musikschule Schramberg:

    Die Wettbewerbe „Jugend musiziert“ auf den Ebenen Regionalwettbewerb, Landeswettbewerb und Bundeswettbewerb gehören zu den erfolgreichsten Veranstaltungen der musikalischen Jugendbildung in der Bundesrepublik Deutschland. Sie sprechen in jedem Jahr viele junge Menschen an und sind jeweils für bestimmte Instrumente und Gesang ausgeschrieben. Dabei werden hervorragende Leistungen gezeigt. Neue Erwartungen und Maßstäbe für das Musizieren der Jugend haben sich herausgebildet.

    339 Kinder und Jugendliche aus der Region haben sich für die Teilnahme am 55. Wettbewerb „Jugend musiziert“ in Schramberg angemeldet. Damit ist unsere Region eine der größten in Baden-Württemberg. Die jungen Musiker und Musikerinnen stellen sich an verschiedenen Orten in Schramberg den kritischen Ohren ausgewählter Jurys.

    Die Wertungen werden an folgenden Orten ausgetragen: Solowertungen: Holzbläser (EJS, Standort Schillerstraße), Blechbläser (Musikschule), Gitarre (Rathaus) und Orgel (St. Maria Kirche). Duowertungen: Kunstlied (Musikschule), Klavier vierhändig und Klavier und Streichinstrument (Albert-Schweitzer-Saal). Ensemble: Schlagzeugensemble (Aula Gymnasium) und Besondere Ensembles (Musikschule).

    Alle Wertungen sind öffentlich und sind, sofern es die Raumverhältnisse erlauben, für interessierte Zuhörer zugängig.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Die Bekanntgabe der Ergebnisse findet wieder im Vortragsraum der Kreissparkasse (2. OG) statt. Hier können sich die Teilnehmer auch im „Jumu-Café“, welches vom Förderverein der Musikschule bewirtet wird, stärken. Auch das „Jumu Café“ ist für jedermann geöffnet.

    Nähere Informationen sowie die genauen Zeitpläne können auf der Homepage der Musikschule Schramberg unter – www.musikschule-schramberg.de  – ersehen werden.

    Die organisatorische Vorbereitung und Durchführung des Wettbewerbs werden von der Musikschule Schramberg übernommen. Das Führungsteam mit Schulleiter Meinrad Löffler, seinem Stellvertreter Martin Hafner und der Organisationsleiterin Olivia Flieger ist bestens vorbereitet. Die Unterstützung zahlreicher Helfer aus den Gremien der Musikschule und den Vereinen sowie die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung, der Kreissparkasse, den Schulen und Kirchengemeinden ermöglichen es, diesen etablierten Wettbewerb erneut nach Schramberg zu holen.

    Finanziell wird diese Veranstaltung durch die Sparkassen der Region, die Firma Trumpf Laser und private Spender großzügig unterstützt.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de

    This function has been disabled for NRWZ.de.