Respektlose Diebe nutzen Beerdigung für Wohnungseinbruch

Unbekannte Einbrecher sind am Dienstag während einer Beerdigung in das Wohnhaus eines Verstorbenen eingedrungen und haben Bargeld gestohlen. Das berichtet die Polizei.

Zwischen 13.15 und 17.50 Uhr zertrümmerten die Täter demnach mit einem Stein ein Fenster des Hauses in Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) und stiegen ein. Danach durchsuchten sie das gesamte Haus und fanden in beiden Stockwerken Bargeld – darunter auch die Trauergaben. Neben dem Bargeld nahmen die Einbrecher noch mehrere Schmuckstücke mit. Insgesamt geht der Schaden in die Tausende.

Die Sondereinheit „Wohnungseinbruch“ des Polizeipräsidiums Tuttlingen wird die Sachbearbeitung übernehmen und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 07441 536 0.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de