Schwerer Verkehrsunfall bei Bochingen.

Auf der Landstraße zwischen Oberndorf und Rosenfeld (Kreise Rottweil und Zollernalb) ist es am Abend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Polizei spricht von mehreren Verletzten, eine Person war zudem eingeklemmt. Rettungsdienst samt Notarzt und Feuerwehr sind im Einsatz.

Der Unfall geschah kurz nach 17 Uhr auf der Strecke zwischen dem Oberndorfer Stadtteil Bochingen und Brittheim, das zu Rosenfeld gehört. Er hat sich auf Höhe eines Park-and-Ride-Platzes ereignet, nahe der Abfahrt der Autobahn 81 Stuttgart-Singen.

Unsere Agentur meldet: Eine Fiat-Fahrerin war von der Autobahn gekommen und wollte nach links Richtung Bochingen. Sie übersah aber einen von Bochingen kommenden Mercedes-Fahrer. Es kam zum wuchtigen Zusammenstoß. Der Mercedes-Fahrer habe eine Kollision nicht mehr verhindern können und prallte in die linke Seite des Fiats, so die Polizei. Nach dem Zusammenstoß kamdie Frau mit ihrem Kleinwagen rechts von der Fahrbahn ab.

Die Fahrerin des Fiats und ihr Beifahrer wurden eingeklemmt und schwer verletzt. Sie mussten von der Feuerwehr Oberndorf befreit werden. Der Mercedes-Fahrer wurde leicht verletzt.

Den Sachschaden beziffert die Polizei nach ersten Schätzungen auf rund 20.000 Euro.