SEK nimmt 28-Jährigen in Denkingen fest

Am Freitag ist ein 28-jähriger Mann durch Beamte des Spezialeinsatzkommandos Baden-Württemberg in seiner Wohnung in Denkingen festgenommen worden. Das melden Polizei und Staatsanwaltschaft in einer Pressemitteilung.

Gegen den Mann lag ein Haftbefehl des Amtsgerichts Stuttgart wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vor. Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden laut Ermittlungsbehörden Amphetamin, Ecstasy, Pilze, Haschisch sowie Marihuana sichergestellt. Zudem wurden verschiedene illegale und erlaubte Waffen beschlagnahmt.

Der 28-Jährige wird beschuldigt, einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln betrieben und verbotene Waffen besessen zu haben. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Rottweil sowie der Staatsanwaltschaft Stuttgart dauern noch an.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de