Start der Motorradsaison 2023: Polizei kündigt Kontrollen an

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Region Rottweil. Das Polizeipräsidium Konstanz – zuständig für die Landkreise Rottweil, Tuttlingen, Schwarzwald-Baar und Konstanz – hat für die beginnende Motorradsaison verstärkte Kontrollen angekündigt. Diese sollen primär im Hinblick auf überhöhte Geschwindigkeit und weitere Hauptunfallursachen geschehen, heißt es in der Ankündigung. Außerdem stehe die Beschaffenheit und die Verkehrssicherheit der Bikes bei den Kontrollen im Fokus. Dahin gehend seien auch dieses Jahr wieder mehrere Schwerpunktaktionen geplant. Zugleich werden alle Verkehrsteilnehmer aufgefordert, aufeinander achtzugeben.

Vor allem die Spezialisten der Verkehrspolizeiinspektion mit ihren Einheiten in Zimmern ob Rottweil, VS-Villingen und Mühlhausen-Ehingen sowie die Verkehrsunfallprävention kämen bei den Schwerpunktaktionen verstärkt zum Einsatz, erklärt ein Sprecher des Präsidiums. Dabei stehe nicht nur die Verfolgung von Verkehrsverstößen im Visier der Einsatzkräfte. “Die Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei können auf Augenhöhe, teils von ‘Biker zu Biker'”‘, auf das richtige Verhalten im Straßenverkehr und die Gefahren im Kontext der motorisierten Zweiräder hinweisen”, so der Polizeisprecher.

Mit Anfang April geht für die Mehrheit der Biker und Bikerinnen die Fahrt auf zwei Rädern wieder los. “Waren die ersten Apriltage noch verregnet, dürfte sich das Wetter über die Osterfeiertage mit angekündigtem Sonnenschein bessern und die ersten Biker werden unterwegs sein”, erwartet der Präsidiumssprecher. “Der Saisonstart erfordert jedoch besondere Aufmerksamkeit bei den Motorradfahrern, aber auch bei allen anderen Verkehrsteilnehmern.”

Ständiges Ziel des Polizeipräsidiums Konstanz ist es nach dessen Angaben auch in diesem Jahr durch verschiedene Maßnahmen die Zahl verletzter und getöteter Motorradfahrer weiter zu verringern. Acht bei Verkehrsunfällen getötete Motorradfahrer im Jahr 2022 im Bereich des Polizeipräsidiums Konstanz mit der Hauptunfallursache überhöhte Geschwindigkeit machten die Notwendigkeit verstärkter Kontrollen deutlich. “Auch um die Zahl verunglückter und getöteter Motorradfahrer zu verringern, möchten wir ein paar Tipps geben, um möglichst unfallfrei in die Saison zu starten und auch darüber hinaus sicher unterwegs zu sein”, so der Sprecher des Präsidiums.

Tipps der Polizei – um unbeschadet durch die Motorradsaison zu kommen:

  • Kontrollieren Sie vor dem Start die technischen Einrichtungen ihres Motorrades auf Funktionstüchtigkeit und Sicherheit: stimmen Luftdruck und das Profil, sind Bremsen und Beleuchtung in Ordnung, gibt es lose Teile oder undichte Stellen an der Maschine? Sollten Sie unsicher sein, bringen Sie das Motorrad einem Fachhändler zur Inspektion.
  • Verwenden Sie für die Fahrt mit dem Zweirad entsprechende Schutzkleidung und natürlich einen geeigneten Schutzhelm – wer darauf verzichtet, riskiert Gesundheit und Leben. Eine getragene Biker-Warnweste macht Sie für andere Verkehrsteilnehmer weithin sichtbar und minimiert zusätzlich das Unfallrisiko. Überprüfen Sie Ihre Ausrüstung vor jeder Fahrt auf Funktionalität, Abnutzung, Passgenauigkeit und eventuelle Schäden. Wenn notwendig, beschaffen Sie sich rechtzeitig Ersatz.
  • Achten Sie auch auf Ihre körperliche Fitness, Ihre mentale Verfassung und Konzentrationsfähigkeit. Machen Sie während der Fahrt genügend Pausen. Anders als mit einem vierspurigen Fahrzeug verzeiht das Motorrad nur selten einen Fehler oder einen Moment der Unachtsamkeit.
  • Nehmen Sie, wenn möglich, an einem Fahr- und/oder Sicherheitstraining teil, um ihr Fahrkönnen zu überprüfen, sich wieder langsam an ihrer Maschine, deren Besonderheiten und auch an Schräglagen in Kurven sowie das Halten der Balance auf zwei Rädern zu gewöhnen.
  • Wenn es nach der notwendigen Vorbereitung dann endlich losgeht: behalten Sie stets eine defensive und vorausschauende Fahrweise bei (besondere VORSICHT gilt bei: Linksabbieger / Gegenverkehr / tiefstehender Sonne / feuchten Straßenabschnitten / Straßenschäden / verschmutzter Fahrbahn / landwirtschaftlichen Fahrzeugen usw.). Rechnen Sie auch immer mit möglichen Fehlern anderer Verkehrsteilnehmer.
  • Fahren Sie immer mit eingeschaltetem Licht und schauen Sie bei Ihrer Fahrt weit voraus.
  • Achten Sie auf genügend Abstand zum Vorausfahrenden und beim Überholen.
  • Reduzieren Sie vor Kurven rechtzeitig Ihre Geschwindigkeit – insbesondere, wenn diese nicht vollständig einsehbar sind – und schneiden Sie Kurven nicht.
  • Rechnen Sie mit möglichen Gefahrenstellen, um diese auch frühzeitig zu erkennen (z. B.: landwirtschaftliche Zufahrten und landwirtschaftliche Tätigkeiten können verschmutzte Fahrbahn bedeuten; ein stehendes Fahrzeug an einer Einmündung könnte plötzlich anfahren; in einer unübersichtlichen Kurve könnte ein Hindernis auftauchen oder auch Splitt auf der Fahrbahn liegen …).
  • Wenn Sie in der Gruppe unterwegs sind, fahren Sie defensiv und überholen Sie innerhalb der Gruppe nicht.
  • Nach dem Abstellen sichern Sie Ihr Motorrad zusätzlich mit einem guten Schloss.
  • Stellen Sie Ihr Fahrzeug möglichst nur auf belebten und gut beleuchteten Parkplätzen ab.
  • Bewahren Sie die Fahrzeugdokumente nicht im oder am Fahrzeug auf.

Fahr- und Sicherheitstrainings für Motorradfahrer

Fahr- und Sicherheitstrainings für Motorradfahrerinnen und -fahrer werden gerade zu Saisonbeginn von verschiedenen regionalen Kreisverkehrswachten und privat organisierten Vereinen angeboten. Sie ermöglichen den Bikern und Bikerinnen schnell wieder die nötige Sicherheit am Lenker zu finden. Die Organisationen stellen ihre buchbaren Trainingstermine meist in einem vorhandenen Internetauftritt vor.

Das Polizeipräsidium Konstanz hat eine Broschüre “Tipps der Polizei – unbeschadet durch die Motorradsaison” erstellt, die hier heruntergeladen werden kann.

Abschließend erklärt der Polizeisprecher: “Das Polizeipräsidium Konstanz wünscht Ihnen allzeit gute und unfallfreie Fahrt!”

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
5.8 ° C
7.6 °
3.4 °
100 %
1.4kmh
100 %
So
11 °
Mo
7 °
Di
5 °
Mi
8 °
Do
11 °