THW-Helfer bestehen Grundausbildung

16
Neue Helferanwärter des THW haben die Grundausbildung absolviert und die Prüfungen bestanden. Foto: Stieren

ROTTWEIL – 22 Hel­fer­an­wär­ter des THW aus den Orts­ver­bän­den Rott­weil, Tutt­lin­gen, Donau­eschin­gen, Tros­sin­gen, Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen und Kon­stanz tra­ten zur Prü­fung auf dem Gelän­de des OV Tutt­lin­gen an. Zwan­zig absol­vier­ten dabei den theo­re­ti­schen und prak­ti­schen Teil und zwei im Rah­men einer ange­pass­ten Grund­aus­bil­dung nur den theo­re­ti­schen Teil.

Bereits um 7.30 Uhr begann der Tag mit einem gemein­sa­men Früh­stück und gut gestärkt star­te­te um 8.30 Uhr die schrift­li­che Prü­fung. Der theo­re­ti­sche Teil wur­de von allen Teil­neh­mern mit Erfolg abge­legt, sodass die zu Prü­fen­den im Anschluss auf die Sta­tio­nen der prak­ti­schen Prü­fung ver­leg­ten. Hier bewie­sen sie, dass sie in der vor­an­ge­gan­ge­nen Aus­bil­dung den siche­ren Umgang mit den Gerä­ten und Werk­zeu­gen erlernt haben und damit zukünf­tig für Ein­sät­ze des THW bereit­ste­hen.

Auch die­se Prü­fung wur­de von allen Teil­neh­men­den mit Erfolg abge­legt. Nach einer kur­zen Zusam­men­fas­sung durch den Prü­fungs­lei­ter wur­de, wur­de den Hel­fern ihre Urkun­de und das erreich­te Abzei­chen für ihre Dienst­be­klei­dung über­reicht. Im Anschluss folg­te noch ein gemüt­li­ches Gril­len um den Erfolg zu fei­ern und die Arbeit der letz­ten Wochen Revue pas­sie­ren las­sen.

Das THW Rott­weil gra­tu­liert den neu­en akti­ven Hel­fern, Igor Wal­der, Tom Weiß­kopf sowie Timo Schar­tel und Gabri­el May­er zur bestan­de­nen Grund­aus­bil­dung und freut sich auf die gemein­sa­me Zusam­men­ar­beit.

Diesen Beitrag teilen …