Start Regi­on Rott­weil Zol­lern­alb­kreis: Ein­bre­cher suchen Bad­kap, TEDi und Gar­ten Deh­ner heim

Zollernalbkreis: Einbrecher suchen Badkap, TEDi und Garten Dehner heim

Über das ver­gan­ge­ne Wochen­en­de haben unbe­kann­te Täter ins Bad­kap ein­ge­bro­chen. Der ent­stan­de­ne Sach­scha­den ist erheb­lich.

In der Nacht zum Sonn­tag wuch­te­ten die Täter eine Neben­tür auf, um in das Bad zu kom­men. Ziel war der Kas­sen­be­reich, wo sie meh­re­re Schub­la­den durch­such­ten. Danach gin­gen die Ein­bre­cher in den Tech­nik­raum. Dort ris­sen sie einen Ser­ver aus dem Schalt­schrank und war­fen ihn spä­ter ins Außen­schwimm­be­cken. Auch der Kiosk blieb nicht unver­schont. Hier ver­schaff­ten sich die Gau­ner den Zutritt wie­der mit Gewalt. Mit meh­re­ren Fla­schen Bier und Knab­be­rei­en ver­lie­ßen sie den Kiosk wie­der. Sonst wur­de nichts gestoh­len. Der Sach­scha­dan dage­gen ist erheb­lich: Er wird auf rund 13.000 Euro geschätzt.

Die Poli­zei geht zwi­schen­zeit­lich davon aus, dass die­ser Ein­bruch und die bei­den Ein­brü­che bei TEDi und Gar­ten Deh­ner zusam­men­hän­gen.

In der Sams­tag­nacht sind unbe­kann­te Täter gewalt­sam in das Deh­ner Gar­ten­cen­ter ein­ge­drun­gen. Sie haben meh­re­re Türen auf­ge­he­belt und ein Büro durch­sucht.

Gegen 22.30 Uhr stie­gen die Täter über den Zaun auf das Gelän­de des Gar­ten­cen­ters. Danach hebel­ten sie die elek­tri­sche Schie­be­tür zum Markt mit Gewalt auf. Die Täter woll­ten ins Büro. Weil abge­schlos­sen war, zer­trüm­mer­ten sie die Glas­tür. Im Büro durch­such­ten sie Schrän­ke und Schreib­ti­sche. Von dort aus ver­such­ten die Ein­bre­cher in den Auf­ent­halts­raum zu gelan­gen. Trotz bra­chia­lem Kraft­ein­satz gelang es ihnen aber nicht, die ver­rie­gel­te Tür dort­hin zu öff­nen. Es ent­stand erheb­li­cher Sach­scha­den, der laut Poli­zei sicher bei meh­re­ren tau­send Euro liegt.

Nach wie vor wer­den Zeu­gen gesucht, die ver­däch­ti­ge Beob­ach­tun­gen gemacht haben (Tele­fon 07432 955 0).

Gerade gemeldet

Musikalisch unterhaltsamer Spätsommerhock

ROTTWEIL-GÖLLSDORF – Bei som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren ver­an­stal­te­te der Hand­har­mo­ni­ka-Club Gölls­dorf sei­nen ers­ten Spät­som­mer-Hock bei der neu­en Mehr­zweck­hal­le in Gölls­dorf. Vie­le Gäs­te nah­men das Ange­bot des…

Regionalkantor Wolfgang Weis nach Rottenburg verabschiedet

ROTTWEIL – Fast elf Jah­re lang war Wolf­gang Weis der ers­te haupt­amt­li­che Kir­chen­mu­si­ker am Hei­lig-Kreuz-Müns­ter. Zu sei­nen Auf­ga­ben zähl­ten die Lei­tung des Müns­ter­cho­res und…

Berührendes Orgelkonzert mit Martin Sturm in der Ruhe-Christi-Kirche

ROTTWEIL – Von Impro­vi­sa­ti­on getra­gen war das fas­zi­nie­ren­de Orgel­kon­zert des viel­fa­chen Preis­trä­gers Mar­tin Sturm aus Leip­zig. Die Ruhe-Chris­ti-Kir­che war in gedämpf­tes Licht getaucht und…

Maximilian-Kolbe ‑Schule begrüßt ihre Erstklässler

ROTTWEIL-HAUSEN – Bei strah­len­dem Son­nen­schein die Ein­schu­lungs­kin­der mit ihren Fami­li­en und Freun­den der Schu­le ent­ge­gen. So vie­le Gäs­te hat­ten sel­ten zuvor die Ein­schu­lungs­fei­er der…