NRWZ.de, 24. September 2021, Autor/Quelle: Polizeibericht (pz)

Zwei mutmaßliche Mafiosi in Spaichingen festgenommen

Die Ermittlungsbehörden melden am Freitagvormittag die Festnahme zweier Personen in Spaichingen. Sie sollen zur sizilianischen Mafia gehören.

Bei einer gemeinsamen Festnahmeaktion mit italienischen Ermittlungsbehörden aus Sizilien nahmen Beamte der Kriminalpolizeidirektion Rottweil am frühen Freitagmorgen zwei italienische Staatsangehörige im Alter von 35 und 36 Jahren in ihrer Wohnung in Spaichingen fest. Das geht aus einer gemeinsamen Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft hervor.

Den Festgenommenen wird von den italienischen Behörden Mitgliedschaft in einer kriminellen, mafiaartigen Vereinigung und illegaler Handel mit Drogen vorgeworfen.

Auf der Grundlage europäischer Haftbefehle eines sizilianischen Untersuchungsrichters beantragte die Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart beim zuständigen Oberlandesgericht Stuttgart Haftbefehle. Diese wurden bei der Festnahme in Spaichingen vollzogen. Weitere Festnahmeaktionen fanden zeitgleich in Italien statt.

Die Festgenommenen werden im Laufe des Tages dem Haftrichter beim Amtsgericht Rottweil vorgeführt.

Zwei mutmaßliche Mafiosi in Spaichingen festgenommen