Vertreter der bedachten Vereine konnten im Kapuziner ihre Spende in Empfang nehmen. Foto: pm

ROTTWEIL – Die Volks­bank Rott­weil über­gibt aus den Rein­erträ­gen des VR-Gewinn­Spa­ren an ins­ge­samt 103 Ver­ei­ne und gemein­nüt­zi­ge Insti­tu­tio­nen 100.990 Euro.

Bereits im Früh­jahr hat­ten ver­schie­de­ne Ver­ei­ne den ört­li­chen Mit­glie­der­ver­samm­lun­gen eine Spen­de erhal­ten. Im Dezem­ber konn­ten wei­te­re 70 Ver­ei­ne und gemein­nüt­zi­ge Insti­tu­tio­nen aus den Hän­den des Vor­stands­vor­sit­zen­den Hen­ry Rau­ner und Vor­stands­mit­glied Gis­lin­de Sach­sen­mai­er im Kapu­zi­ner in Rott­weil eine Spen­de in Emp­fang neh­men.

So unter­schied­lich die Ver­ei­ne, die vom Sport­ver­ein über den Musik­ver­ein bis zum Obst- und Gar­ten­bau­ver­ein reich­ten, so unter­schied­lich waren auch die Ver­wen­dungs­zwe­cke, die von der Anschaf­fung von Sport­ge­rä­ten und Tri­kots über die Erwei­te­rung des Klas­sen­zim­mers im Grü­nen bis hin zur Reno­vie­rung des Ver­eins­heims reich­ten.

Bes­tens umrahmt wur­de die Ver­an­stal­tung durch Auf­trit­te der Tur­ne­rin­nen der Turn­ge­mein­de Rott­weil-Alt­stadt 1893, der mitt­le­ren Gar­de der Nar­ren­zunft Epfen­dorf und der rhyth­mi­schen Sport­gym­nas­tik des Turn­ver­ein Bochin­gen mit Luna Gaus.
Nach der Spen­den­über­ga­be konn­ten sich die Ver­ei­ne bei einem klei­nen Imbiss aus­tau­schen und zur Crowd­fun­ding Platt­form der Volks­bank Rott­weil eG infor­mie­ren.