ROTTWEIL – Houma Kustermann und Sybille van Os-Fingberg haben zusammen das Konzept „Dentropia“ entwickelt und mit einem farbenfrohen Fest in den neu gestalteten Räumen in der Marxstraße eröffnet. Die Idee: Gesunde Zähne für jeden, und das von Anfang an.

Als sich Houma Kustermann und Sybille van Os-Fingberg kennenlernten, war das der Start einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Denn Houma Kustermann ist Zahnärztin, praktiziert seit 2005 in ihrer Praxis in Rottweil vor allem mit Kindern und Jugendlichen. Und Sybille van Os-Fingberg ist Gesundheitspädagogin und seit vielen Jahren als Referentin und Sachbuchautorin gefragt.

Houma Kustermann (rechts) und Sybille van Os-Fingberg. Foto: Sascha Feuster

Die Räume sind kindgerecht eingerichtet, Handpuppen erzählen Geschichten und nehmen, wo nötig, die Angst vor der Behandlung. Denn in all den Jahren hat Houma Kustermann festgestellt, dass gerade Kinder aus eher bildungsfernen Schichten oft an schlechten Zähnen leiden.

Die Eltern schämten sich oft und würden ihre Kinder erst zum Zahnarzt bringen, wenn es richtig schmerzt, so ihre Erfahrung. Darum bietet Dentropia Fortbildungen für Eltern, Pädagogen oder Hebammen, aber auch für Zahnärzte an. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Rehabilitation: „Uns sind Kinder und Jugendliche besonders wichtig, bei denen normale Präventionsmaßnahmen nicht greifen. Sie haben überdurchschnittlich viel Karies“, weiß Houma Kustermann.

Ihnen bietet das neue Konzept die Chance, wieder an allgemeinen Prophylaxeprogrammen teilnehmen zu können. „Bei uns steht das Eltern-Coaching im Mittelpunkt, in Einzelgesprächen und Gruppen geben wir Hilfestellung und Impulse für die Mundgesundheitserziehung“, so Sybille van Os-Fingberg.

Aber auch Kinder und Jugendliche lernen hier die richtige Zahnpflege, unterstützt von den beiden Figuren, die die beiden Fachfrauen entwickelt haben: Zacki, ein Wanderzahn aus Houma Kustermanns Heimat Kamerun, der in den Schwarzwald ausgewandert ist und abenteuerliche Geschichten erzählen kann, und Sambo, der im Schwarzwald als Kuckuckskind aufgewachsen ist und heute als Zugvogel zu Kindern in der ganzen Welt unterwegs ist und ihnen zeigt, wie schön es ist, gesunde Zähne zu haben.

Bei der Eröffnung von Dentropia gab es für die zahlreichen Gäste allerhand zu erleben: unter anderem eine Konfettikanone, Polaroid-Selfies mit Houma Kustermann und Sybille van Os-Fingberg und lustigen, gestreiften Sonnenbrillen und einen Luftballonstart.

Mehr auch unter www.dentropia.de