Schülerfirma Couch Factory vom LG in Rottweil gewinnt Junior-Landeswettbewerb

0
954
In der Schreinerei-Ausbildungswerkstatt der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn werden die Hölzer für die Paletten Sitzmöbel der Rottweiler Schülerfirma „Couchfactory“ gefertigt. Unser Bild zeigt die Vertreter der Schülerfirma mit Geschäftsführer Philipp Hafner (sitzend zweiter von rechts) auf einem der Couch-Modelle mit der Mannschaft der Schreinerwerkstatt. Foto: Stiftung St. Franziskus

ROTTWEIL – Die Schülerfirma Couch Factory vom Leibniz-Gymnasium in Rottweil und w3DoPrint vom Otto-Hahn-Gymnasium in Ostfildern haben den Junior-Landeswettbewerb und damit den Titel „Bestes Junior-Unternehmen Baden-Württemberg 2017“ gewonnen.

Die Freude war groß, als die Jury aus Bildungs- und Wirtschaftsvertreterinnen und -vertretern die Sieger im Haus der Wirtschaft in Stuttgart verkündete. Nun dürfen die  Juniorunternehmer im Juni auf dem Junior-Bundeswettbewerb für Baden-Württemberg antreten und haben die Chance, Deutschlands beste Schülerfirma zu werden und sich gegebenenfalls damit für den Europawettbewerb in Brüssel zu qualifizieren.

„Ich gratuliere den Gewinnerinnen und Gewinnern zu ihrem Erfolg und wünsche Couch Factory und w3DoPrint beim Bundesfinale gutes Gelingen. Unter den baden-württembergischen  Jungunternehmen gibt es zahlreiche kreative Projekte und vielfältige Ideen – weiter so“, sagte Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut.

Die Junior-Unternehmen Couch Factory und w3DoPrint setzten sich gegen ihre Konkurrenz in Baden-Württemberg durch. Mit ihren Palettenmöbeln und 3D-Printprodukten beeindruckten sie die Jury in einem besonderen Maße.

Der Junior-Landeswettbewerb findet in der Mitte der Unternehmenstätigkeit der baden-württembergischen Junior expert Unternehmen statt. Die Jungunternehmer starteten bereits nach den Sommerferien, entwickelten ein Produkt oder eine Dienstleistung und führten monatlich Buch über ihre Geschäftsvorfälle. Auf dem Landeswettbewerb stellen die Schülerunternehmen ihre Geschäftsidee vor, präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen auf einem Messestand und zeigen ihren Unternehmergeist während eines Fachinterviews und einer Unternehmenspräsentation auf der Bühne.

Der Wettbewerb Junior-Unternehmen findet in Baden-Württemberg seit 2000 statt. Seitdem haben sich über 1700 Junior-Unternehmen gegründet. Im aktuellen Schuljahr gibt es 122 Junior-Unternehmen in Baden-Württemberg.