Das Team der aquatherapie v. l. n. r.: Petra Karnowka und Anja Birk (sitzend) sowie Stefanie Hornig, Vera Bechtold, Doris Müller und Heide Pfaff (stehend). Foto: pm

ROTTWEIL – In dem von der Energieversorgung Rottweil (ENRW) betriebenen Sole- und Freizeitbad aquasol gibt es wieder etwas zu feiern: Der hauseigene Therapie- und Wellnessbereich besteht seit 1992 und damit seit 25 Jahren. Zum Jubiläum gibt es von Donnerstag, 19. bis Samstag, 21. Oktober verschiedene Aktionen.

Das Team der Therapieabteilung veranstaltet drei Aktionstage, bei denen sich die Badegäste über das Angebot informieren können. Auf dem Programm stehen Vorträge und Vorführungen zu den aktuellen Therapieformen wie Myoreflextherapie, Ortho-Bionomy oder Manuelle Osteopathische Therapie. Wer kurzfristig eine Behandlung in Anspruch nehmen möchte, kann sich vor Ort an eine der Therapeutinnen wenden.

Seit jeher werden im aquasol Massagen, Lymphdrainagen, Krankengymnastik und Wassergymnastik angeboten. Unter der Leitung von Physiotherapeutin Heide Pfaff behandelt das sechsköpfige Team mittlerweile rund 400 Menschen pro Woche. „Unser Alleinstellungsmerkmal ist das Element Wasser. Damit unterscheiden wir uns von allen anderen Therapie-Praxen im Umkreis“, erklärt Pfaff.

Nach dem 30. Geburtstag des aquasols im vergangenen Jahr, markiert das Jubiläum des Therapiebereichs nun einen weiteren Höhepunkt in der Geschichte des beliebten Rottweiler Bads.