40 Jahre: Freibad Rottweil erreicht Schwabenalter

Jubiläumswochenende am 6./7. Juli mit „DIE TOTEN ÄRZTE“ und Familiensonntag

Anzeige). Das Rottweiler Freibad feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Alle Freibadbesucher können sich auf ein fulminantes Festwochenende mit Live-Musik und vielen anderen Attraktionen freuen. Die Energieversorgung Rottweil (ENRW) als Betreiberin präsentiert im Jubiläumsjahr eine intakte und moderne Badeanlage.

Einen kühlen Kopf zu bewahren, ist nicht immer einfach, besonders an heißen Sommertagen. Hier schafft ein Besuch im Rottweiler Freibad willkommene Abwechslung. Das Bad trumpft neben einer kühlen Erfrischung auch mit einer Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten auf – für jeden Anspruch und für jedes Alter. Ob Kinderplanschbecken, Sprunganlage, Wärmehalle, Beachvolleyballfelder oder Terrassencafé mit Kiosk: Die Freibadgäste kommen voll auf ihre Kosten und das schon seit vier Jahrzehnten.

Wie es sich für einen runden Geburtstag gehört, wird das Jubiläum gebührend gefeiert: „Unser Bäder-Team hat ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt“, freut sich Christoph Ranzinger, Geschäftsführer der ENRW.

Los geht’s am Samstag, 6. Juli, um 19 Uhr mit Barbetrieb. Coole Drinks sorgen für Abkühlung bis die Coverband „DIE TOTEN ÄRZTE“ der Festgemeinde ab 20 Uhr so richtig einheizt. Mit bekannten Songs der erfolgreichen Kultbands „Die Ärzte“ und „Die Toten Hosen“ laden die Musiker das Publikum zum Mitsingen, Mittanzen und Mitfeiern bis tief in die Nacht ein. „DIE TOTEN ÄRZTE“ wurden schon mehrfach als „Beste Coverband Deutschlands“ prämiert. Sie treten regelmäßig bei großen Events auf und begeistern die Massen, so beispielsweise in Berlin beim Brandenburger Tor vor 130.000 Menschen. Karten gibt es nur an der Abendkasse für acht Euro. Während des Konzerts wird das gesamte Freibad mit Unterstützung des Rottweiler THWs hell erleuchtet sein.

Was wäre ein Geburtstagsfest ohne Geschenke? Alle Geburtstagsgäste erhalten am Sonntag, 7. Juli, ganztägig den Freibadeintritt geschenkt bei regulären Öffnungszeiten und vielen Attraktionen. Große Feste erfordern ihre Vorbereitung, deshalb entfällt das Frühschwimmen am Sonntagmorgen.

Wer den Tag dennoch sportlich beginnen will, kann sich mit „Aqua-Fitness – Schnuppereinheiten“ fit halten. Wer lieber kulinarisch in den Vormittag startet, für den stehen beim gemütlichen Frühschoppen leckere Weißwürste und frische Brezeln bereit. Zu den Klängen des Musikvereins Bühlingen schmeckt das bayrische Nationalgericht gleich doppelt so gut. Musiziert wird von 10.30 bis 12.30 Uhr.

Kinder dürfen sich von 10 bis 15 Uhr auf der Spielstraße nach Lust und Laune austoben. Zusätzlich sorgt das Animationsteam „h2o“ von 12.30 bis 17.30 Uhr in und am Wasser für Spaß und gute Laune. Mehr wird noch nicht verraten, nur so viel: „Unser Team hält viele weitere Überraschungen bereit“, verspricht Steven Ulrich, Abteilungsleiter Bäder.

 

-->

Ganz aktuell

Feuerlöscher bei Baywa Rottweil entleert – Polizei durchsucht leer stehendes Gebäude

Weil ein Brandmelder ausgelöst hatte, ist die Feuerwehr Rottweil kurz nach Mitternacht zum leer stehenden ehemaligen Baywa-Gebäude in der Schramberger Straße gerufen...

Biber richtet sich bei Heiligenbronn häuslich ein

Schramberg. Ein junger Biber hat sich an der Eschach bei Heiligenbronn häuslich niedergelassen. Schon vor einem Jahr hatten Naturkenner die Spuren des Tieres entlang...

Schwerverletzte nach Unfall auf Kreisstraße Horgen-Flözlingen

Bei einem schweren Unfall ist am Samstagvormittag eine 58-Jährige schwer verletzt worden. Sie kam mit dem Rettungswagen ins Schwarzwald-Baar-Klinikum.

Bürgerbus Schramberg zählt 30.000 Fahrgäste

Schramberg. Bereits seit vier Jahren ist in Schramberg der Bürgerbus in der Talstadt und auf dem Sulgen unterwegs. Dies sehr erfolgreich, wie Matthias Kohlhase...

Arvid Boecker im Forum Kunst Rottweil

ROTTWEIL - „Permanent Vacation“ ist der Titel der Ausstellung, die am Samstag, 18. Januar, um 19 Uhr im Forum...