4.4 C
Rottweil
Dienstag, 10. Dezember 2019
Start Rott­weil 49 AMG-Schü­ler für künst­le­ri­sche Arbei­ten aus­ge­zeich­net

49 AMG-Schüler für künstlerische Arbeiten ausgezeichnet

-

ROTTWEIL – Ins­ge­samt 49 Jugend­li­che des Alber­­tus-Magnus-Gym­­na­­si­ums wur­den mit Prei­sen aus­ge­zeich­net für  ihre künst­le­ri­schen Arbei­ten, die im Kunst-Unter­­richt bei Vero­ni­ka Heck­­mann-Hage­­loch ent­stan­den sind. Zwei Schü­le­rin­nen der Kla­se 5b erhal­ten Prei­se vom Euro­päi­schen Wett­be­werb für ihre Bil­der, auf denen sie eine „Sternsinger”-Gruppe gemalt haben und damit auf die größ­te Hilfs­ak­ti­on von Kin­dern für Kin­der welt­weit auf­merk­sam mach­ten.

47 Schü­le­rin­nen und Schü­ler aus den Klas­sen 8a,8b, und 10b, bekom­men Prei­se für Pla­ka­te, die sie zum poli­ti­schen Schü­ler­wett­be­wer­ben des Land­tags von Baden-Wür­t­­te­m­berg gestal­tet haben. Die bild­ne­ri­sche Aus­ein­an­der­set­zung zum The­ma  ”Gestal­te ein Pla­kat, das auf die Situa­ti­on von Kin­dern in der Welt auf­merk­sam macht”  zeig­te, dass die Jugend­li­chen unter­schied­li­che Pro­ble­me erkann­ten und über­zeu­gend in ein Pla­kat umzu­set­zen wuss­ten.

Für den 61. Schü­ler­wett­be­werb  des Land­tags von Baden-Wür­t­­te­m­berg zur För­de­rung der poli­ti­schen Bil­dung 2018/19 wur­den von den Schü­le­rin­nen und Schü­lern der Klas­sen 8a, 8b und 10b Pla­ka­te gestal­tet, von denen 47 mit Prei­sen aus­ge­zeich­net wor­den sind.

Beim Land­tags­wett­be­werb hat­ten dies­mal 3420 Jugend­li­che aus allen Schul­ar­ten teil­ge­nom­men, im Kreis Rott­weil das AMG als ein­zi­ge Schu­le . Es gibt im jähr­li­chen Wech­sel Sach­prei­se oder Buch­prei­se zu gewin­nen. In die­sem Jahr wer­den als zwei­te Prei­se der  Bild­band ”Krieg nach dem Krieg ‑Revo­lu­ti­on und Umbruch 1918/19“ und als drit­te Prei­se das Buch ”Unse­re Erde unter Druck- Bevöl­ke­rungs­wachs­tum, Res­sour­cen­knapp­heit, Kli­ma­wan­del” ver­ge­ben. Die ers­ten Prei­se waren Rei­sen. Die­je­ni­gen, die kei­nen Preis errun­gen haben, erhal­ten eine Urkun­de für ihre Teil­nah­me und die Nach­­­le­­se-Bro­­schü­­re mit den bes­ten Wett­be­werbs­bei­trä­gen und der Erwäh­nung aller Namen, die beim Wett­be­werb mit­ge­macht haben.  Für alle Teil­neh­mer am Wett­be­werb wer­den mehr­tä­gi­ge Semi­na­re  ange­bo­ten, an denen die Jugend­li­chen kos­ten­los teil­neh­men kön­nen.

Beim 66. Euro­päi­schen Wett­be­werb zum Mot­to „Your­o­­pe- es geht um dich!“ haben 19.083 Jugend­li­che aus 293 baden-wür­t­­te­m­ber­gi­­schen Schu­len teil­ge­nom­men. Ein­zi­ge teil­neh­men­de Schu­le im Kreis Rott­weil war das AMG. Die Klas­se 5b hat­te Bil­der zum The­ma „Augen auf“ gemalt. Die bei­den Preis­trä­ge­rin­nen erhal­ten eine Urkun­de und einen Buch-Gut­­schein.

Bei der Stun­de zum Schul­jah­res­ab­schluss 2018/19  wer­den am Frei­tag die Prei­se im Fest­saal  der Gym­na­si­en aus­ge­ge­ben.

Preis­trä­ge­rin­nen beim 66. Euro­päi­schen Wett­be­werb aus der Klas­se 5 b Lara Bach und Jula Bertsch.. Foto: vhh

 

- Adver­tis­ment -