4.4 C
Rottweil
Dienstag, 10. Dezember 2019
Start Rott­weil 66.666. Besu­che­rin des Rott­wei­ler Frei­bads mit Gut­schein und Blu­men über­rascht

66.666. Besucherin des Rottweiler Freibads mit Gutschein und Blumen überrascht

-

ROTTWEIL- Eine beson­de­re Über­ra­schung erleb­te Wal­traud Koh­ler aus Schram­berg-Sul­gen bei ihrem Besuch im Rott­wei­ler Frei­bad. Sie ist in die­ser Sai­son die 66.666. Besu­che­rin des Frei­bads. Ste­ven Ulrich, Abtei­lungs­lei­ter Bäder der Ener­gie­ver­sor­gung Rott­weil (ENRW), erwar­te­te sie bereits am Ein­gang des Frei­bads und über­reich­te Koh­ler einen Gut­schein über eine Frei­bad-Sai­­son­­kar­­te für kom­men­des Jahr sowie einen Blu­men­strauß.

Koh­ler und ihr Mann besu­chen das Rott­wei­ler Bad regel­mä­ßig. „Der­zeit ist das Frei­bad in Ten­nen­bronn ja geschlos­sen, des­halb kom­men wir ger­ne hier­her“, berich­tet sie. Wäh­rend die Schram­ber­ge­rin es genießt, gemäch­lich ihre Bah­nen zu zie­hen und die gepfleg­te Anla­ge schätzt, nutzt ihr Mann – ein ehe­ma­li­ger Tri­ath­let  den Bereich für Sport­schwim­mer.

In sei­ner 40-jäh­­ri­gen Geschich­te zähl­te das Frei­bad Rott­weil bis heu­te über 4,1 Mil­lio­nen Gäs­te. Besu­cher­stärks­ter Monat war in die­sem Jahr der Juni. „Allein am 30. Juni regis­trier­ten wir knapp 4.000 Besu­cher. Das ist in die­sem Jahr Rekord“, so Ulrich. Im Jahr 2001 wur­de das Früh­schwim­men ein­ge­führt, an dem bis jetzt 60.000 Bade­gäs­te teil­ge­nom­men haben.

Das Frei­bad hat täg­lich von 9 bis 20 Uhr geöff­net. Für Sai­son­kar­ten­be­sit­zer öff­net das Bad bereits von 6.30 bis 7.30 Uhr sei­ne Pfor­ten.

 

- Adver­tis­ment -