Abwasserkanäle in der Innenstadt werden saniert

ROTTWEIL – Eine funktionierende Abwasserentsorgung zählt zu wichtigsten Errungenschaften einer modernen Zivilisation. Wartung und Instandhaltung der Abwasserkanäle sind somit gelebte Daseinsvorsorge. Aus diesem Grund nutzt der ENRW Eigenbetrieb Stadtentwässerung die nächsten Wochen und Monate, um im Stadtgebiet von Rottweil umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an den Kanälen durchzuführen. Beeinträchtigungen für Anwohner und Verkehr sind dabei nicht zu vermeiden.

Die Arbeiten beginnen Ende August und dauern voraussichtlich bis Jahresende. Folgende Straßen sind betroffen: Eichenstraße, Birkenweg, Hochwaldstraße, Zimmerner Straße, Uhlandstraße, Fritz-Osterburg-Straße, Schwarzwaldstraße, Beselestraße, Predigerstraße, Ritterstraße und Überlinger Straße.

Bei nasser Witterung kann es zu terminlichen Verschiebungen kommen. Der ENRW Eigenbetrieb Stadtentwässerung bittet bei Anwohnern sowie Verkehrsteilnehmern um Verständnis und bemüht sich um eine zügige Abwicklung der Arbeiten.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de