Auch in Rottweil ruft es: „Kuck doch mal wieder vorbei!“

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

ROTTWEIL – Die Tourismusabteilung der Stadt beteiligt sich zum zweiten Mal an einer überregionaler Tourismus-Kampagne der Schwarzwald-Tourismus-GmbH. Motto: „Kuck doch wieder mal vorbei!“ Bereits im Frühsommer des letzten Jahres wurde so der Tourismus nach dem ersten Lockdown wieder angekurbelt. Mit der Kuck-Kuck Kampagne 2.0 sagen die Schwarzwald-Tourismus-GmbH (STG) und ihre Mitglieder nun „Wir sind da und wir sind startklar!“.

„Der Schwarzwald ist eine starke Marke und erreicht damit auch internationale Aufmerksamkeit. Wir als Stadt Rottweil mit unseren touristischen Leistungsträgern profitieren durch die Teilnahme von dieser Reichweite und können diese durch die Werbemaßnahme damit optimal für uns nutzen“, erklärt Bürgermeister Dr. Christian Ruf. Der Tourismus und die Innenstädte sind durch die Corona-Pandemie immer noch stark betroffen. Die Aktion der STG ist für Rottweil daher eine willkommen Unterstützung. In dieser Woche wurden die ersten Werbemaßnahmen deutschlandweit für die Destination Rottweil gestartet.

Die Zahlen aus dem letzten Jahr zeigen: Die Kampagne lohnt sich. Die 47 teilnehmenden Partner der STG erreichten mit einem Umsatzvolumen von 564.000 Euro im Aktionszeitraum über eine halbe Millionen Klicks der zugehörigen Webseite und über 1,5 Millionen Zuschauer bei Youtube. Nicht zu bemessen waren die unzähligen Spots in Radio, Autokinos und bei Social-Media. Der Schwarzwald und deren Partner waren über alle Kanäle präsent und konnten so vom Deutschland-Tourismus profitieren. „Die Kampagne im letzten Jahr war ein voller Erfolg. Die geschaltete Werbung war deutschlandweit zu finden, was für Rottweil alleine schlicht nicht möglich wäre. Wir sind froh, uns auch in diesem Jahr wieder an eine so umsatzstarke Werbegemeinschaft anschließen zu können“, so Ines Gaehn, Abteilungsleiterin der Abteilung Wirtschaftsförderung, Tourismus und Stadtmarketing.

Für die Folgekampagne wurden die gleichen Ziele gesetzt: Aufmerksamkeit erzeugen und für die Destination werben. Rottweil wird über viele touristische Kanäle aber auch über Radiospots, Kinowerbung und Plakatwerbung von der STG vermarktet. Selbst in der Hand hat die Abteilung der Stadt vor allem die Arbeit im Social-Media-Marketing. „Wir versuchen die uns zur Verfügung gestellten Werbemittel optimal zu nutzen und in unsere generelle Marketing-Aktivität einzusetzen. Durch die große Teilnehmerzahl haben die Vorlagen einen hohen Wiedererkennungswert, den wir nutzen können“, erklärt Franziska Gruhl aus der Tourismusabteilung.

Touristisch ist schon wieder einiges geboten in Rottweil. In den nächsten Wochen und verstärkt auch in den Sommerferien bietet die Tourismusabteilung der Stadt ein abwechslungsreiches Führungsprogramm. Auch die beliebten Turmführungen auf dem TK Elevator Testturm sind wieder verfügbar. Dabei wird viel Wert auf Sicherheit und Spontanität gelegt, sodass auch kurzfristig noch an Führungen teilgenommen werden kann. Buchen lassen sich alle Führungen im Vorverkauf unkompliziert und kontaktlos über den Online-Shop unter rottweil.regiondo.de oder direkt in der Tourist-Information. Neben den öffentlichen Terminen können die Führungen auch wieder als Gruppenangebote gebucht werden.

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Leichter Regen
7.8 ° C
10 °
7.2 °
100 %
8.2kmh
100 %
Do
9 °
Fr
5 °
Sa
4 °
So
4 °
Mo
5 °