- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...
11.4 C
Rottweil
Sonntag, 27. September 2020

- Anzeigen -

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Auf gesicherten Pfaden durchs Eschachtal

ROTTWEIL – Die Natur entfaltet sich gerade, Jahreszeit- und Witterungsbedingt, zu voller Schönheit. Mehr Menschen als sonst nützen, die auch, durch Corona gewonnene Zeit, zu Wanderungen ins nahe gelegene Eschachtal. Hier hat die Stadt Rottweil schon vor Jahren, den 7,3 Kilometer langen Rundweg „Paradiesweg Eschachtal“ ausgeschildert.

Der Rundweg kann übrigens durch die Querung über das Brückle am Jugendzeltplatz, halbiert werden. Hier waren bis dato zwei recht steile Wegstücke zu überwinden. Diese wurden in diesen Tagen, von Beauftragten der Stadt mittels Stufen und Geländer entschärft. Als Material wurde das wiederstandsfähige Robinienholz gewählt, damit die Wanderer möglichst viele Jahre einen sicheren Tritt und guten Halt haben. „Wünschenswert wäre dazu, wenn es auch den Forstleuten gelänge, zeitnah, dass noch vorhandene restliche Sturmholz vom Weg zu entfernen“, so die Schaffer.  

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote

1 Kommentar

  1. Frage: Wann wird die Fußgängerbrücke bei der Neckarburg (endlich) wieder eröffnet? Seit vielen vielen Monaten ist diese gesperrt. Der Grund entzieht sich meiner Kenntnis. Vermutlich geht es um den Zustand des alten Holzbauwerkes. Statt unmittelbar verkehrssicher gemacht zu werden erfolgte eine sehr professionelle Sperrung. Sehr enttäuschendes Verhalten von den Zuständigen! Diese wichtige Fußgängerverbindung zu einem sehr beliebten Ausflugsziel und durchs nördliche Neckartal fehlt wirklich sehr!!

Comments are closed.