- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...
13.3 C
Rottweil
Dienstag, 22. September 2020

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Ausbildung steht bei der „starter“ zwei Tage lang im Mittelpunkt

ROTTWEIL – Zum elften Mal öffnet die „starter“-Messe für Ausbildung und Berufswahl am Freitag, 30. Juni, in der Rottweiler Stadthalle ihre Pforten. Bei der zweitägigen Messe präsentieren sich 84 namhafte Aussteller aus Industrie, Dienstleistung, Handel und Handwerk und laden die Messebesucher ein, mit ihnen ins Gespräch zu kommen und zu entdecken was die Firmen in der Region zum Thema Ausbildung und Berufe zu bieten haben.

„Im Jahr der Türme könnte man die starter-Messe als Leuchtturm bezeichnen. Sie hat sich zu einer wichtigen Informations- und Kontaktbörse für junge Menschen entwickelt“, so Rottweils Oberbürgermeister Ralf Broß. „Auch für die Unternehmen ist sie eine wertvolle und wichtige Plattform, um sich zu präsentieren, und vor allem, um junge Menschen für die Firmen in der Region zu gewinnen und diese jungen Leute auch hier zu halten.“

Auch sechs neue Unternehmen aus der Region sind in diesem Jahr mit dabei. Darüber freut sich André Lomsky, Messeorganisator und städtischer Wirtschaftsförderer ganz besonders.

Der Übergang von der Schule in die Berufswelt ist für junge Leute angesichts der Vielzahl der Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten nicht einfach. Und häufig ist auch gar nicht so bekannt, welche Unternehmen es in der Region gibt und was diese alles zu bieten haben. All dies können die Besucher bei der zweitägigen Veranstaltung erfahren, entdecken und erleben.

Die Messe möchte nicht nur die unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten vorstellen, sondern auch die Vielzahl innovativer Unternehmen aufzeigen, die ein breites Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten vorzuweisen haben.

Das Handwerk wird sich ebenfalls wieder präsentieren. „Beim Handwerkerforum der Kreishandwerkerschaft Rottweil sind in diesem Jahr gleich sechs Innungen dabei“, so Messe-Macher Lomsky. Maler, Stuckateure, Zimmerleute, Schreiner und Vertreter des Elektrohandwerks sowie Maurer gewähren Einblicke in ihre Berufe. „In den vergangenen Jahren ist das Handwerkerforum stets gewachsen. Immer mehr Innungen kamen hinzu.“

Während der Veranstaltung haben die jungen Besucher die Möglichkeit erste Kontakte zu den Unternehmen zu knüpfen, mit Azubis und Ausbildungsleitern ins Gespräch zu kommen, sich über Praktika oder Ausbildungsplätze und Karrieremöglichkeiten zu informieren und die Firmen ein wenig kennen zu lernen. Aber nicht nur für die Schulabgänger ist der Sprung ins Berufsleben ein großer Schritt, sondern auch für die Eltern, die den Kindern als wichtige Begleiter zur Seite stehen.

Auch von Elternseite gibt es immer wieder Fragen und Unsicherheiten, das haben die Organisatoren der Messe erkannt und bieten eine Informationsveranstaltung an, die von der Agentur für Arbeit organisiert wird. Hier erhalten Eltern wertvolle Tipps und Hilfestellungen zur Ausbildung. Die Infoveranstaltung findet am Samstag, 1. Juli, statt. Es gibt zwei Termine: um 11 Uhr und um 13 Uhr. Anmeldungen sind per E-Mail: Rottweil.BiZ@arbeitsagentur.de oder telefonisch unter 0741 / 492 224 bis spätestens 29. Juni möglich.

Das „starter-Navi“ bietet zudem die richtige Orientierung für die Messebesucher. Es enthält den Hallenplan, die Namen der Aussteller und den einen oder anderen wertvollen Tipp für die Messebesucher. Unter www.starter-rottweil.de stehen die Unterlagen zum Download bereit, sowie weitere Informationen zur „starter“. Bei Facebook findet sich die „starter“ hier: https://www.facebook.com/starter.rottweil.

INFO: Die elfte Auflage der „starter“-Messe wird am Freitag, 30. Juni, IHK-Präsident Dieter Teufel und Bürgermeister Dr. Christian Ruf offiziell eröffnet. „Einfach ausprobieren“, lautet das Motto. Die Messe ist am Freitag von 9 bis 16 Uhr geöffnet, am Samstag, 1. Juli, von 10 bis 16 Uhr. Ein Besuch lohnt sich.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote