Autofahrerin streift Balkenstapel – Arbeiter wird schwer verletzt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Am Samstagnachmittag ist ein Arbeiter von Holzbalken getroffen worden, die zuvor ein Auto gestreift hatte. Mit schweren Verletzungen musste er ins Krankenhaus eingeliefert werden. Das berichtet die Polizei.

Gegen 16 Uhr fuhr eine junge Frau durch Vaihingerhof. Sie kam aus Richtung Zimmern unter der Burg. Auf ihrem Weg in Richtung Ortsmitte stand rechts ein Gabelstapler. Der Stapler hatte Holzbalken geladen, die um mehr als einen Meter in die Fahrbahn hineinragten.

Die Gefahrenstelle war nicht gesichert, so die Polizei. Beim Vorbeifahren an dem beladenen Gabelstapler streifte die 18-Jährige mit ihrem Wagen einen der Balken. Dadurch gerieten alle Balken in eine Drehbewegung und schlugen heftig gegen einen 33-jährigen Arbeiter, der am anderen Ende der Ladung stand.

Mit schweren Verletzungen musste der Mann ins Krankenhaus eingeliefert werden. An dem Audi der Frau entstand Sachschaden in Höhe von zirka 2000 Euro.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
3.5 ° C
6.1 °
1.7 °
99 %
1.5kmh
100 %
Mi
9 °
Do
9 °
Fr
4 °
Sa
6 °
So
3 °