NRWZ.de, 30. September 2021, Autor/Quelle: NRWZ-Redaktion

Autonome Shuttles in Rottweil: Prüfantrag vorgelegt

Die Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler in Rottweil hat am Donnerstagnachmittag einen Prüfantrag vorgelegt, der sich mit selbst fahrenden Shuttles beschäftigt. Und da ganz grundsätzlich mit der Frage, ob diese in Rottweil überhaupt eingesetzt werden können.

In der Stadt Rottweil gebe es verschiedene Ansätze, um die Wohn- und Aufenthaltsqualität in der Kernstadt durch die Umgestaltung der vorhandenen Verkehre zu verbessern, leiten die Freien Wähler ihr Schreiben an den Oberbürgermeister von Rottweil ein. Die Aufgabenstellungen seien zum Teil so komplex, dass regelmäßig bei den Argumentationen Zielkonflikte entstehen. „Faktisch bei jedem dieser Zielkonfikte wird eine Lösung mit autonom fahrenden Shuttles als Argument angeführt“, so Dr. Peter Schellenberg, Sprecher der Gemeinderatsfraktion, im von ihm in deren Namen vormulierten Prüfantrag. So würden von der Fraktion der Grünen Vorschläge gemacht, Parkierungsanlagen weit außerhalb der Kernstadt zu errichten (Neckartal, Berner Feld), um dann eben mit einem autonom fahrenden Shuttle in die Kernstadt zu gelangen. Diese Shuttles wären dann nicht getaktet, sondern könnten per Knopfdruck angefordert werden.

Auch steht laut Schellenberg regelmäßig die Idee im Raum, dass mit diesen selbst fahrenden Shuttles Personen vom Bahnhof in die Stadt befördert werden könnten. „Von Interesse ist unseres Erachtens in diesem Zusammenhang, dass beim Bürgerentscheid in Tübingen zur schienengebundenen Stadtbahn allein aufgrund fehlender Leistungsfähigkeit eine Lösung mit Shuttles verworfen wurde, wenngleich es uns ohnehin unklar ist, ob dies im öffentichen Verkehr technisch sowie rechtlich überhaupt möglich wäre“, so der Sprecher der Fraktion.

Die Stadtratsfraktion der Freien Wähler Rottweil wünscht sich mit diesem Prüfantrag, dass die Stadtverwaltung in einer Stellungnahme einmal grundlegend mitteilt, ob autonom fahrende Shuttles als Verkehrsmittel in der Stadt Rottweil sinnvoll eingesetzt werden können.

Autonome Shuttles in Rottweil: Prüfantrag vorgelegt