Bald wieder freie Fahrt: B 14-Sanierung bei Rottweil wird früher fertig

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Gute Nachricht für alle Ein- und Auspendler, für Autofahrer in und um Rottweil allgemein und nicht zuletzt für die Bewohner und Besucher der historischen Innenstadt, durch die sich in den vergangenen Wochen täglich mehrmals eine Blechlawine quälte: Die Ursache, die Baustelle auf der B 14-Umfahrung Rottweils, wird früher fertig. Das teilte das Regierungspräsidium Freiburg am Mittwochmittag mit.

Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, liegt die Erneuerung der Fahrbahndecke der B 14 zwischen Neckarbrücke und Abzweig Neufra (Kreis Rottweil) zwei Wochen vor dem vorgesehenen Zeitplan. Das RP geht davon aus, dass die Bundesstraße bereits am Samstag, 26. September, für den Verkehr freigegeben werden kann. Ursprünglich sei man davon ausgegangen, dass die Strecke bis Mitte Oktober gesperrt bleiben müsse.

Die Asphaltkonstruktion wurde auf einer Länge von etwa einem Kilometer komplett mit einer verstärkten Asphalttrag-, Binder- und Deckschicht erneuert. Zusätzlich wurde auf 1,5 Kilometern die Asphaltdeckschicht erneuert. Dabei wurden auch Erdarbeiten und Entwässerungsarbeiten durchgeführt. Bis zur Freigabe stehen noch Arbeiten an den Banketten, Markierungsarbeiten, sowie Arbeiten an den Leitplanken Die Gesamtkosten betragen ca. 1,27 Millionen Euro.

Das Regierungspräsidium Freiburg dankt den betroffenen Verkehrsteilnehmern und Anliegern für ihr Verständnis für die Verkehrsbehinderungen

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
6.3 ° C
8 °
3 °
100 %
0.8kmh
100 %
Di
6 °
Mi
4 °
Do
6 °
Fr
9 °
Sa
6 °