3.5 C
Rottweil
Mittwoch, 26. Februar 2020

Bauarbeiten: Parkplatz Ruhe-Christi-Straße in Rottweil während Fasnet gesperrt

Die Stadt Rottweil setzt ab Mitte Februar den Parkplatz an der Ecke Bahnhofstraße / Ruhe-Christi-Straße instand. Es werden rund 30 Stellplätze auf Grundlage der bisherigen Anordnung eingeteilt, davon ein behindertengerechter Stellplatz. Der Parkplatz wird deshalb ab kommender Woche gesperrt. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Während der Fasnet steht der Platz damit nicht zur Verfügung.

Der Parkplatz erhält eine vier- bis sechs Meter breite Fahrgasse, die U-förmig den Parkplatz erschließt und künftig asphaltiert sein wird. Die Stellplätze werden mit einer wassergebundenen Decke hergestellt, die mit Robinienstämmen am Kopf der Stellplätze markiert werden.

Grünflächen mit Gehölzen und Hecken fassen die ein- und zweireihigen Parkflächen ein und werden mithilfe von Muschelkalkblöcken vor Befahren geschützt. Die Zufahrt zum Parkplatz erfolgt an der Ecke zur Bahnhofsstraße, die Ausfahrt einige Meter versetzt auf die Ruhe-Christi-Straße.

Die Baumaßnahme werde voraussichtlich fünf Wochen dauern, währenddessen ist der Parkplatz vollständig gesperrt. Die Stadtverwaltung bittet die Bürger um Verständnis für die Einschränkungen während der Bauzeit.

Der Parkplatz steht damit nicht während der kommenden Fasnet zur Verfügung. In einer ersten Stellungnahme begründet das die Stadtverwaltung damit, dass der Termin solcher Bauarbeiten von vielen Faktoren abhängig sei, die die Verwaltung nicht in der Hand habe. Nicht zuletzt könnten die beteiligten Firmen den Baubeginn nach ihren Bedürfnissen terminieren.

„Die Parkplätze werden während der Fasnet sicherlich fehlen, aber es lässt sich leider nicht vermeiden“, heißt es auf unsere Nachfrage hin seitens der Stadtverwaltung. Einerseits könnten solche Maßnahmen nur dann erfolgen, wenn die Stadt eine Baufirma findet, die überhaupt Kapazitäten zur Verfügung hat. „Das ist bei verhältnismäßig kleinen Baustellen jetzt im Winterhalbjahr am ehesten der Fall“, so die Verwaltung in ihrer Stellungnahme.

Und: „Wenn möglich wollen wir den Parkplatz zur Eröffnung der Villa Duttenhofer fertigstellen oder zumindest zeitnah danach – je nach Witterung. Jedenfalls sollte der Parkplatz rechtzeitig zum Beginn der Tourismussaison im Frühjahr wieder zur Verfügung stehen. Daher der Baubeginn noch vor der Fasnet.“

 

Mehr auf NRWZ.de